LEGO 43177 – Belle Märchenbuch

Bild Lego

Die Schöne und das Biest (Beauty and the Beast) von Disney ist wohl bekannt. Bedenkt man, dass der gleichnamige Zeichentrickfilm bereits 1991 das erste Mal veröffentlicht wurde.

Dieses Lego Set erscheint in Form eines Buches, welches man nach dem Spielen einfach zusammenklappt und wieder mitnehmen kann. Daher ist dieses ideal dazu geeignet, auf Reisen mitzukommen. Das eigentliche Set besteht aus drei Szenen.

In der Mitte das Schloss des Biestes, die Schlossaußenseite auf der einen Seite und das Innengelände auf der anderen, sowie 2 Aufkleber-Bögen zur Personalisierung des Buches.

Dieses kreative Disney-Geschenk enthält 2 detaillierte Mini-Spielfiguren, Disney Prinzessin Belle, das Biest, das sich in Prinz Adam verwandeln kann, sowie Madame Kommode, Madame Pottine, Tassilo und Herr Unruh als LEGO Disney Figuren. Das Märchenbuch Abenteuer-Spielset bietet Rollenspiel-Spaß und Spannung für unterwegs.

Kinder werden Rollenspiele mit diesem tragbaren Spielzeug für unterwegs lieben. Vom Prinzip erinnert das Set an die bekannten Sets von Polly Pocket.

Außerdem ist es ein großartiges Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk für einen jungen Fan von Disneys Die Schöne und das Biest. Es gibt auch etwas zum Suchen, so muss man beispielsweise den Kamin entdecken.

Das Set ist für Kinder ab 5 Jahren geeignet, wobei hier bei dem Zusammenbau die Eltern oder Großeltern aktiv unterstützen sollten, denn einige Teile sind für Kinderhände etwas filigran.

Aber dafür sind nur wenige Handgriffe erforderlich. Und bekannter Maßen macht das gemeinsame Spielen doch mehr Spaß. Und dann können die Kinder eigentlich loslegen.

Fazit

Das Set ist ideal geeignet, auf Reisen oder zum Besuch einer Gaststätte mitgenommen zu werden.

Es ist kompakt und alles ist im Buch schnell verstaut. Man braucht es nur unter den Arm zu nehmen.

Eine Transport-Kordel, um das Buch einfach um die Schulter zu schnallen, wäre ideal, ist aber leider nicht vorhanden.

  • Hersteller Lego

Tipp

Über den Autor

Wilfried Just

Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.