Das erste Kochbuch der Kinderbuch-Heldin Lotta

Bild Christian Verlag

Kinderbuchliebhaber werden sie bereits kennen: Lotta. In ihrer Bestseller-Reihe Mein Lotta-Leben (Arena Verlag) lässt Autorin Alice Pantermüller ihre kleine Heldin von ihren Erlebnissen mit ihren Brüdern, Freunden und Eltern erzählen.

Ihre Tagebuchreihe mit Illustrationen von Daniela Kohl hat bisher 4 Millionen Leser begeistert. Lotta Petermann, die Protagonistin der Bestseller-Reihe erlebt im aktuellen Band Mein Lotta-Leben. Das letzte Eichhorn ihr inzwischen sechzehntes Abenteuer.

Aber von Mama Petermanns ayurvedischen Küchenexperimenten hat sie langsam genug. Da bleibt Lotta und ihrer beste Freundin Cheyenne nichts anderes übrig, als sich selbst an die Kochtöpfe zu wagen. Die 60 Lieblingsrezepte der beiden erscheinen jetzt in Mein Lotta-Leben. Das Kochbuch beim Christian Verlag.

Von Grünem Smoothie bis Pizzaschnecken ist alles dabei, was Kinder zwischen 9 und 12 Jahren leicht selbst nachkochen können. Und natürlich darf auch Lottas Lieblingssnack nicht fehlen: Knäckebrot mit Erdnussbutter und Chipsletten.

Es kann gekocht und gebacken werden, was Lotta gerne isst. In Mein Lotta-Leben. Das Kochbuch stellt die kleine Heldin ihre Lieblingsrezepte vor, die auch viele andere Kinder lieben werden. Denn Lotta und ihre beste Freundin Cheyenne lieben alles, was Kinder gerne essen: Muffins, Eis und Pizza. Aber Lotta weiß, dass sie schon auch Gesundes essen muss. Daher macht sie außerdem Gemüsepuffer, selbst gemachte Pommes oder Spinatsuppe mit Popcorn. Mit diesen Lotta-Rezepten wird das Kochen zum Kinderspiel!

Bild Christian Verlag

  • »Mein Lotta-Leben. Das Kochbuch«
  • Alice Pantermüller (Autorin, Daniela Kohl (Illustrationen) Susann Kreihe (Rezepte)
  • 60 kinderleichte Rezepte
  • 160 Seiten, 250 Abb., Format 16,8x 24,1 cm
  • ISBN: 978-3-95961-463-4
  • € [D] 17,99/ € [A] 18,50/ sFr. 25,50
  • Christian Verlag
  • Erscheinungstermin: 15.10.2020

Tipp

Über den Autor

Wilfried Just

Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.