Sechs neue Tier-Spielsets von Wiltopia

Bild Playmobil

Mit einem Durchmesser von mehr als 12.700 km und einem Umfang von etwa 40.000 km zählt die Erde zwar eher zu den kleineren Planeten des Sonnensystems, dennoch ist sie Ursprung und Heimat aller bekannten Lebewesen.

Und um genau diese und ihre einzigartige Vielfalt geht es in der PLAYMOBIL-Spielwelt Wiltopia! Sechs neue Tiersets aus der nachhaltigen Produktreihe aus im Schnitt zu über 80 Prozent recyceltem und biobasiertem Kunststoff bringen ab Juli jede Menge Spaß und Tierwissen in Kinderhände.

Alligator, Seehund, Afrikanischer Esel und Biber halten Einzug ins Kinderzimmer. Der Koala und das Känguru haben jeweils noch ein Jungtier dabei.

Neben den beweglichen Tierfiguren enthält jedes Tier-Set Accessoires sowie eine Tier-Sammelkarte mit spannenden Fakten rund um die jeweilige Tierart.

Der QR-Code auf der Sammelkarte führt zu weiteren Inhalten in der Web App – dort wartet nicht nur ein Audioclip mit kindgerecht aufbereiteten Infos zum Lieblingstier, sondern auch die Möglichkeit, das virtuelle Tier via AR-Feature direkt im eigenen Zuhause erscheinen zu lassen.

Ab September wird Familie Palmer dann mit vier weiteren, spannenden Wiltopia-Sets zu einem neuen Auftrag in die afrikanische Serengeti reisen.

Wissensvermittlung mit Spaß

Wiltopia steht für das Aufwachsen in einer Welt, in der Tiere und die Natur geschätzt und geschützt werden. Dafür unverzichtbar ist die Vermittlung von Wissen – nur was Kinder kennen, können sie schätzen, lieben und schützen lernen. Mit Wiltopia verknüpft PLAYMOBIL Spielen und Lernen auf eine einzigartige Weise und kombiniert das edukative Konzept der Produkte und exklusiven Inhalte in der Web App mit nachhaltigem Material.

Langlebige Qualität – umweltfreundlich gedacht

Die gesamte Wiltopia-Produktreihe von PLAYMOBIL besteht im Schnitt zu über 80 aus Prozent nachhaltigen Materialien. Im Jahr 2023 werden zwei weitere Produktlinien nachhaltig: Der neue PLAYMOBIL-Bio-Bauernhof und die Pferdewelt „Horses of Waterfall“, die im Herbst erscheint.

Zum Einsatz kommen PCR-Kunststoffe, also recycelte Kunststoffe, sowie biobasierte Kunststoffe. Das schont unverbrauchte Ressourcen und vor allem die Umwelt, indem bereits benutzte Materialien wiederverwertet werden.

Wie genau das funktioniert, zeigen PLAYMOBIL und Recyclingexperte Coolrec, ein Tochterunternehmen von Renewi, im gemeinsamen Explainer in der Wiltopia-App. Kindgerecht wird in dem Video gezeigt, wie die Wiltopia-Artikel aus Recyclingskunststoffen entstehen, die Coolrec aus aussortierten Kühlschränken gewinnt.

Wir leben in einer atemberaubenden Welt mit unendlich vielen liebens- und schützenswerten Lebensformen. Wie faszinierend die Erde und ihre vielfältigen Bewohner wirklich sind, macht PLAYMOBIL Wiltopia für kleine Entdecker kindgerecht erfahrbar, indem die Produktwelt Wissen vermittelt und komplexe Zusammenhänge greifbar macht.

Das innovative Material und der edukative Ansatz bringen echten Mehrwert ins Kinderzimmer.

 

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13921 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.