Die Sims kooperiert mit Dark and Lovely

Bild EA

EA und Maxis geben die Zusammenarbeit mit der Beauty-Marke Dark & Lovely und der preisgekrönten Content-Creatorin und Diversity, Equity & Inclusion (DE&I)-Vertreterin Danielle „Ebonix“ Udogaranya bekannt.

Die Kooperation startet mit der Kampagne „Play in Color“ von Dark & Lovely, die die Bedeutung authentischer Repräsentation in der Videospielbranche unterstreicht.

Diese wird von einer Dokumentation begleitet, in der neben Ebonix weitere Träger:innen der Kampagne zu Wort kommen – darunter Senior Creative Director Anna Huerta und Assistant Producer Kaelah Smallwood aus dem Die Sims 4-Team sowie Taireek Simms vom Dark & Lovely-Team.

Die Partnerschaft umfasst inklusive Inhalte für Die Sims 4 in Form kostenloser Basisspiel-Updates. Die kommenden neuen Frisuren und Farbvariationen werden für PC über die EA app, für Mac über Origin, im Epic Games Store und für Steam, PlayStation5, PlayStation4, Xbox Series X|S und Xbox One veröffentlicht.

Im April erhält das Die Sims 4 Basisspiel 24 neue Farbkombinationen für zwei existierende Frisuren, die von der neuesten Kollektion „Immersive Bolds“ von Dark & Lovely inspiriert wurden. Außerdem werden in einem kostenlosen Inhaltsupdate im Juli neue Loc-Hairstyles hinzugefügt, die ebenfalls in Zusammenarbeit mit Dark & Lovely entwickelt wurden.

Damit bietet Die Sims mehr Möglichkeiten, die Diversität von Millionen Spieler:innen weltweit authentisch und respektvoll widerzuspiegeln.

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13776 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.