Setzt Segel in die Karibik des 16. Jahrhunderts

Bild Odinsoft

Survival: Fountain of Youth, das Einzelspieler-Open-World-Survival-Crafting-Spiel auf den karibischen Inseln des 16. Jahrhunderts von Entwickler Odinsoft und Publisher Twin Sails Interactive, erscheint heute im 1.0-Release auf Steam und im Epic Games Store. Versionen für PlayStation 5 und Xbox Series X|S folgen später dieses Jahr.

Der 1.0-Release beendet die Reise von Survival: Fountain of Youth durch den Early Access mit einer Schatzkiste voller Inhalte, darunter Bimini Island, die fünfte und letzte Region. Dazu kommen weitere Inhalte wie Quests, Herausforderungen, überlebensaufgaben, Fähigkeiten-Effekte, Boni, Tiere, Wetterarten, Errungenschaften, ein gefährlicher finaler Boss, das Ark-Schiff, QoL-Updates und das epische Finale der Geschichte.

Die Spieler treten Juan Ponce de Leons legendärer Expedition bei, um den geheimnisumwobenen Jungbrunnen zu finden, und setzen Segel in die Karibik. Doch brutale Stürme lassen die Crew gestrandet auf einem mysteriösen Archipel zurück. Dort müssen die Spieler den unbarmherzigen Elementen widerstehen und mit ihren Fähigkeiten, und dem wenigen, was die Insel zu bieten hat, die Wildnis überleben. Sie bauen eine Basis, sammeln Materialien, craften Ausrüstung, managen Ressourcen und entdecken die Geheimnisse rund um den mystischen Jungbrunnen.

Die Spieler erkunden die Inseln auf der Suche nach Vorräten, überlebenden Crew-Mitgliedern und einer Möglichkeit zur Flucht. Mit Bäumen und Steinen werden rudimentäre Gebäude, Flöße, Werkzeuge und Waffen gebaut.

Werden neue Materialien gefunden, können die Spieler zu Hütten, ganzen Schiffen und sogar Feuerwaffen aufrüsten. Sie können die lokalen Tiere jagen, von Hühnchen bis hin zu Büffeln, oder kämpfen gegen blutrünstige Jäger wir Schakale, Haie und Pumas ums Überleben.

Neue und zurückkehrende Überlebende können ab sofort die finale Region Bimini Island, ein neues Schiff und mobile Basis namens Ark und neue Rezepte, darunter Granaten, Eisenrüstung, Trophäen und mehr ausprobieren. Sie stellen sich dem finalen Boss, der den größten Schatz der Insel beschützt.

Die Implementierung eines anpassbaren Schwierigkeitssystems lässt die Entdecker zwischen einem eher gemütlichen oder sehr herausfordernden Erlebnis wählen.

„Nach einer langen Zeit im Early Access, ist unseres Vision von Survival: Fountain of Youth nun vollständig realisiert worden”, sagt Stas Kotrutsa, Development Lead, Odinsoft. „Viel Zeit, Anstrengung und Liebe wurde in dieses Projekt gesteckt und das hätten wir ohne die Unterstützung der Fans nicht geschafft.”

Survival: Fountain of Youth 1.0 ist jetzt auf PC erhältlich mit einem 10%-Launch-Rabatt bis zum 28. Mai. Später dieses Jahr folgen Versionen für PlayStation 5 und Xbox Series X|S. Das Spiel ist in Deutsch, Japanisch, Spanisch, Englisch. Französisch, Russisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (traditionell) und Portugiesisch (Brasilien) verfügbar.

USK beachten (14 Jahre)

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13921 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.