Shabono

Bild Verlag Kiehly

Der Kiehly Verlag ist bekannt für außergewöhnliche und kreative Spiele, die insgesamt was Besonderes sind.

Das liegt nicht allein am hochwertigen Spielmaterial, sondern auch der Verpackung, in dem Fall einem Papp-Rohr, welches gleich im Spiel mit integriert wird.

Die Inspiration für das Spiel kam von den Yanomami-Indianern und herausgekommen ist ein Geschicklichkeitsspiel für die ganze Familie. Das Ziel besteht darin, dass die Spieler Tiermotive sammeln müssen. Aber der Schamane achtet darauf, dass alle Regeln eingehalten werden.

Die Papprolle, die in dem Fall einen Baumstamm darstellen soll, wird befüllt. Dabei sind die Tiermünzen, die hineingefüllt wurden, doppelseitig bedruckt. Zuvor wird eine Auftragskarte gezogen, denn man kann ja nicht alles sammeln.

Nun zieht der Schamane die Papprolle nach oben weg, so dass die Tiermotivmünzen freigegeben werden. In der Zeit, wo die anderen sammeln, dreht der Schamane seine Zeitmünzen um. Dabei darf er nur welche mit einer bestimmten Farbe, siehe seine Auftragskarte, umdrehen.

Alle anderen dreht er wieder zurück. Das kostet Zeit, so dass die anderen ihre Tiermotive in den Ring sammeln können.

Bild Verlag Kiehly

Sobald die Zeit abgelaufen ist, erfolgt die Wertung. Sobald jeder einmal Schamane war, beginnt die zweite Runde, die dadurch verschärft wird, dass nach zwei Tierarten gesucht wird. Die Spielchips verdoppeln sich dann auch.

Fazit

Die Verpackung, das hochwertige Spielmaterial machen aus dem Spiel gleich etwas Edles. Die Regeln sind verständlich und daher ist dies auch ein ideales Kinder- und Familienspiel, was immer wieder Spaß macht.

Wer auf der Suche nach einem tollen, außergewöhnlichen Spiel ist, liegt hier genau richtig. Der Titel ist sehr empfehlenswert.

  • Spieler: 3 – 5 Personen
  • Alter: ab 7 Jahren
  • Dauer: 25 – 80 Minuten
  • Verlag: Kiehly
  • Autor: Stefan Kiehl
  • Illustrator: Florian Buchner

Auch interessant

Mehr von Kinderspielmagazin

Wilfried Just
Über Wilfried Just 4181 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*