Immer mehr Technik

Bild Schau hin

Was im neuen Jahr 2022 alles auf den Markt kommt, wird gerade auf der weltweit größten Messe für Unterhaltungselektronik „Consumer Electronics Show“ in Las Vegas präsentiert. Vieles davon lässt die Herzen der kleinen und großen Technik-Fans höherschlagen.

Für Familien gewinnt die technische Ausstattung immer mehr an Bedeutung. Neue Geräte und Anwendungen können die Organisation des Familienalltags erleichtern, die Freizeitgestaltung bereichern und Potenziale für Schule und Bildung bieten.

Auf der anderen Seite geht es aber immer auch um die Frage des maßvollen und sicheren Umgangs mit den neuen Möglichkeiten. Gerade jetzt, mit dem Beginn des neuen Jahres und dem Neustart in Schul- und Berufsalltag, lohnt sich noch einmal der Blick auf das aktuelle Medienhandeln der Familie.

Was funktioniert gut? Was sorgt für Konflikte? Und wie können wir das lösen?

Wichtig sind verbindliche Regeln und Routinen in Bezug auf die Bildschirmzeiten und Inhalte der Mediennutzung. Jüngere Kinder sind beispielsweise von komplexen, bedrohlichen Angeboten überfordert und sollten von Werbung, Social-Media-Verknüpfungen und In-App-Käufen ferngehalten werden.

Hilfreich für das Einhalten dieser Regeln sind technische Unterstützungssysteme, die Nutzungszeiten mitregeln oder bestimmte Inhalte nicht mehr zugänglich machen.

Mindestens genauso wichtig sind die gemeinsamen Gespräche und der Austausch über das, was Kinder in den Medien bewegt und begeistert. Für Teenager*innen werden die digitalen Bewegungsräume immer größer und Gespräche helfen Eltern dabei, nicht den Anschluss an die Online-Interessen der Kinder zu verlieren.

Und schließlich ist es unsere eigene Vorbildrolle als Eltern, die für Heranwachsende Orientierung bietet und Maßstäbe setzt. Und vor dem Hintergrund der vielen technischen Innovationen, die auch in diesem Jahr auf Familien zukommen werden, lohnt sich noch einmal der Blick auf die medienfreien Zeiten. Denn ganz bewusst mal den Bildschirm auszuschalten und sich nach Alternativen umzuschauen, wird auch 2022 wichtig bleiben! (Quelle Schauhin)

Auch Interessant

Über Die Redaktion 10180 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.