Rorys Story Cubes

Bild Hutter

9 Würfel mit 54 Bildern, die in 362.880 Varianten auf den Tisch fallen können, sind Grundlage, um die Kreativität und Fantasie von Jung und Alt anzuregen.

Die Aufgabe des Spielers ist es, diese 9 Bilder in die eigene Erzählung einzubinden.

Nach den Regeln des Spiels beginnt der Spieler nach dem Würfeln mit der Einleitung:

„Es war einmal vor langer Zeit“.

Rorys Story Cubes ist ein Spiel mit Lernfaktor, egal ob für Kinder oder Erwachsene.

Vor allem Kinder, die gerade in die Schule gekommen sind, können damit lernen, sich Geschichten auszudenken, Sätze zu formulieren oder diese als Sätze aufzuschreiben.

Fazit

Rorys Story Cubes ist ein Beitrag zur Leseförderung, zu der das Erzählen von Geschichten gehört.
Gerade Kinder, die wenig Fantasie einsetzen, können davon profitieren, ihren Wortschatz zu bereichern.

Rorys Story Cubes kann ich uneingeschränkt empfehlen. Ein geniales Lernspiel zum kleinen Preis. Ein Beispiel, dass Gutes nicht teuer sein muss.

  • Autor: Rory OConnor, Anita Murphy
  • Spieler: 2-8
  • Alter: ab 6 Jahren

Tipp

Über den Autor

Wilfried Just

Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.