Gschichten & Schlaflieder aus aller Welt

Bild Sternschnuppe

So heimelig wie sie ausschaut, klingt sie auch! Die neue Doppel-CD aus dem Kinderlieder-Verlag Sternschnuppe zaubert mit ihren Geschichten und Schlafliedern aus aller Welt eine wunderbar entspannte Stimmung zum Kuscheln und Wegträumen.

Johanna und ihre Mama machen jeden Abend mit dem Finger auf dem Globus eine Schaflieder-Reise in ein neues Land und besuchen so Kinder auf der ganzen Welt.

Mama erzählt dann eine Einschlafgeschichte und zusammen lauschen sie den wunderschönen Lieblings-Schlafliedern von Nicolas in Frankreich, Wasanti in Indien, Leila im Iran, Elundu in Kamerun …

Geschichten und Lieder, so verschieden wie die Länder und doch in einem gleich: Man kann wunderbar damit wegträumen.

Die beiden bekannten Kinderlieder-Autoren Margit Sarholz und Werner Meier haben dazu Freunde aus aller Welt ins Studio eingeladen. Die haben die schönsten Schlaflieder aus ihrer Heimat mit sehr viel Herz und Liebe gesungen und ganz fein mit Instrumenten wie Gitarre, Harfe, Ud und Saz begleitet.

Erstmals erschienen 2000 und 2001 sind die beiden Schlaflieder-Weltreisen Nina Nana (ausgezeichnet mit dem LEOPOLD Gute Musik) und La Le Lu aktuell und beliebt wie eh und je. Ein stimmiges, in sich ruhendes Miteinander – so geht Völkerverständigung wie im Schlaf.

Sternschnuppe hat diese beiden wunderschönen CDs nun in einem hübschen Digifile (ohne Kunststoff-Tray) vereint und neu veröffentlicht.

Bild Sternschnuppe

Dazu gibt es auch einen Gratis-Download-Code für die Digitalversionen der Geschichten und
Schlaflieder.

Die neue Doppel-CD „Geschichten & Schlaflieder aus aller Welt“ ist ab sofort im Handel und auf www.sternschnuppe.de erhältlich und ein traumhaftes Geschenk für Kinder ab 4 Jahren.

www.sternschnuppe.de

Auch Interessant

Kartenspiele

Skibe

Juni 28, 2016 Roland Bochmann 0
Erik „der Rote“ Thorvaldsson war ein norwegisch-isländischer Seefahrer und Entdecker. Er ist bekannt als der [...]
Wilfried Just
Über Wilfried Just 7136 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.