Der Löwe auf der Schlange

Das Präpositionen-Spiel

Bild Kallmeyer

Löwe, Schlange und Krokodil sind in verschiedenen Anordnungen an vier verschiedenen Orten zu sehen. Wer gut zuhört, aufmerksam mit den richtigen Präpositionen formuliert und sinnvolle Fragen stellt, gewinnt!

Ja, werden sich einige fragen, was waren da noch einmal Präpositionen. Man kennt sie auch unter dem Begriff Verhältniswörter oder Vorwörter.

Beispiele:

  • Der Löwe steht auf der Schlange.
  • Die Schlange liegt unter dem Krokodil.
  • Die Schlange steht hinter dem Löwen.

Ausgedacht hat sich dies alles Anja Wrede, eine der wenigen Frauen, die Spieleautor sind. Ihre Spiele haben da immer etwas Besonderes. Und so auch dieses. Anja Wrede hat sich dabei gleich verschiedene Spielvarianten ausgedacht, vor allem spielt Bewegung wieder eine wichtige Rolle dabei.

Die Regeln sind einfach und verständlich, denn in allererster Linie ist dies ein Spiel mit Lerneffekt. So sollte man auch die Kinder zum Spielen einladen und nicht, wir spielen jetzt ein Lernspiel. Das werden unsere Kleinen gleich blocken. Uns Erwachsenen geht es dann auch genauso.

Die Tierkarten werden gemischt und verdeckt abgelegt. Tiere und Ortskarten werden griffbereit daneben gelegt. Das Kind zieht nun die oberste Karte und beschreibt diese, z.B. Das Krokodil steht in der Pfütze. Der Löwe steht hinter dem Krokodil. Danach legt das Kind die Karte verdeckt ab und geht zur Mitte des Raums und zurück.

Es nimmt sich nun die passende Ortskarte und stellt die Tiere drauf. All dies, was es macht, beschreibt das Kind mit Worten. Zum Schluss wird die Tierkarte aufgedeckt und verglichen.

In einer anderen Variante muss man als Detektiv die Position des Tieres erfragen. Ein Spieler zieht eine Karte und sein Nachbar fragt, wo sich welches Tier befindet. Die Fragen dürfen nur mit ja oder nein beantwortet werden.
Antwortet man mit nein, ist der nächste dran.

Hat man mit ja geantwortet, stellt dieser die nächste Frage. Bis schließlich die Reihenfolge aller Tiere festgestellt wurde.

Fazit

Man kann es mit einfachen Worten beschreiben, dieses Lernspiel ist gelungen und eignet sich hervorragend, Kinder an Präpositionen heranzuführen.

Das Spiel kommt ohne schriftsprachliches Material aus und ist daher vielfältig einsetzbar – neben Deutsch auch in allen Fremdsprachen!

  • Autoren: Anja Wrede
  • Verlag Kallmeyer Lernspiele
Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13746 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.