Mystery-Adventure The Suicide of Rachel Foster

Bild Daedalic Entertainment

Daedalic Entertainment haben heute bekanntgegeben, dass sie sich die Publishing-Rechte an dem narrativen Adventure The Suicide of Rachel Foster des italienischen Entwicklers ONE-O-ONE GAMES gesichert haben. Das intensive First-Person-Spiel erscheint am 19. Februar 2020 auf Steam für PC.

Der Spieler wird auf eine Reise in die frühen 90er Jahre geschickt, wo er in einem verlassenen Hotel in den Bergen den düsteren Geheimnissen einer Familie auf den Grund gehen muss.

Das nachdenklich stimmende Adventure kann im neuen Trailer bewundert werden.

The Suicide of Rachel Foster erzählt eine Geschichte von Liebe und Täuschung, in der eine junge Frau in das Heim ihrer Kindheit zurückkehrt, um mit ihrer Vergangenheit abzuschließen.

Dabei bringt sie Licht in die Todesumstände des Titelcharakters Rachel.

Der Spieler erforscht ein riesiges, altes Berghotel, in dem er aufgrund eines Schneesturms festsitzt und deckt seine verstörenden Geheimnisse auf. Während der Reise stellt ein einsamer FEMA-Agent die einzige Unterstützung dar und hilft beim Entwirren des Geheimnisses um Rachels Tod.

Features:
Erkunde ein riesiges und verschachteltes Hotel und decke die dunklen Geheimnisse der Besitzer auf
Binaurales Audio für ein möglichst eindrucksvolles Erlebnis
Faszinierendes, bewegendes und erwachsenes Storytelling
Vielschichtiger narrativer Thriller, der Mystery- und Horror-Elemente miteinander verbindet

The Suicide of Rachel Foster ist ab heute als Teil von Daedalics Publisher Weekend auf Steam vorbestellbar. Dort gibt es bis zu 90% Rabatt auf beliebte Titel, beispielsweise den Koop-Schienenlege-Spaß Unrailed!, das Dark Fantasy Roguelike-RPG Iratus: Lord of the Dead, das abgedrehte Sci-Fi-U-Boot-Multiplayer-Spiel Barotrauma, das komplexe Online-Survival-Game CryoFall, die exzentrische Puzzle-Komödie Felix The Reaper und viele weitere Titel aus Daedalics preisgekröntem Portfolio.

Der Sale läuft bis zum 9. Dezember um 19:00 Uhr. Sowohl Unrailed! als auch Iratus erhalten in diesem Zeitraum neue Updates.

The Suicide of Rachel Foster wird 2020 auch für PlayStation®4 und Xbox One veröffentlicht.

Auch Interessant

Über Wilfried Just 9018 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken.