Rock of Ages 3

Bild Modus Games

Indie-Entwickler Modus Games kündigen heute zusammen mit dem ACE Team und Giant Monkey Robot Rock of Ages 3: Make & Break für den 2. Juni an.

Das Spiel purzelt am gleichen Tag auf Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One, PC und Stadia.

Modus Games veröffentlicht gleichzeitig mit der Ankündigung des Release-Datums ein Gameplay-Video, das den neuen Level-Creator und die dadurch erschlossenen neuen Möglichkeiten für Spieler vorstellt.

Wie mit der Hilfe von Giant Monkey Robot unter anderem dieser neue Modus zustande kam.

Rock of Ages 3: Make & Break ist ein unvergleichlicher Mix aus Tower Defense und schneller, arcade-iger Zerstörung mit einem riesigen Felsbrocken. Die Action wird vor dem Hintergrund humoristischer Neuinrepretation historischer Ereignisse als witzige Kampagne und andere Spielmodi für die Spieler als große Roll-Strecke entfaltet.

Der erste Level-Creator der Reihe erlaubt Spielern von Rock of Ages 3: Make & Break nun endlich ihre eigene Traumstrecke zu bauen und sich auf die von anderen Spielern erstellten Pisten zu wagen.

Alle Neuigkeiten zu Rock of Ages 3: Make & Break schlagen regelmäßig, wie ein durch die Zeitalter rollender Fels (get it?), auf der offiziellen Website auf. Modus Games darf auch via Twitter (@modus_games) und Discord hinterhergerollt werden.

Auch Interessant

Über Wilfried Just 8909 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.