Jubako

Bild Ravensburger

„Jubako“-Boxen, das sind hübsch verzierte Schächtelchen, in denen japanisches Essen serviert wird.

Diese Boxen sind zum Teil auch sehr aufwendig gestaltet und aus edlem Material.

Und es gibt Boxen, die über mehrere Ebenen das Essen stapeln können, so wie hier im Spiel. Jubako ist ein Legespiel.

Die Spielsteine sind bunt bedruckt und die Abbildungen stehen halt für verschiedene Speisen, wie Reis oder Lachs.

Jeder Spieler spielt auf seinem eigenen Tableau und erhält zu Beginn zwei Spielsteine. Auf dem Spielplan ist noch ein Wertungsbereich, denn nach jedem Ablegen erfolgt eine Wertung.

Die Spielsteine werden entsprechend der Anleitung bereitgelegt.

Die Legeregeln sind einfach und verständlich, so legt man auf zwei beliebige leere Felder einen Stein ab oder der Stein muss mit einer Hälfte passend auf die gleiche auf dem Plan abgebildete Leckerei und mit der anderen Hälfte auf ein leeres Feld oder auf einen oder zwei bereits aus vorherigen Runden ausliegenden Steine liegen, dabei muss wenigstens eine der zwei Leckereien des neuen Steins mit einer direkt darunter befindlichen Leckerei übereinstimmen, andernfalls ist das Aufeinanderlegen nicht gestattet! Wenn man nicht ablegen kann, gibt dies Minuspunkte und der Stein ist raus aus dem Rennen.

Die Spielidee ist nicht neu, aber es sind die einfachen Regeln, die aus dem Spiel ein gutes Familienspiel machen. Die Spielsteine sind einfache Plastik-Steine, wie man sie aus dem Dominospiel kennt.

Fazit

Jubako ist ein Familienspiel, die einfachen Regeln lassen trotzdem Platz für Taktiker und richtet sich an Gelegenheitsspieler und Familien.

  • 2 bis 4 Spieler
  • ab 8 Jahre
  • Dauer 20 Minuten
  • Autoren Wolfgang Kramer/ Michael Kiesling
  • Verlag Ravensburger
  • Spieljahr 2020

Auch Interessant

Lagoona

Lernspieltests
Januar 19, 2017 Wilfried Just 0
Dieses Spiel sorgt für viel Aufregung und Action am Familientisch. Auf einem empfindlichen Tisch sollte [...]
Wilfried Just
Über Wilfried Just 7919 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.