Kira Kolumna

Bild Verlag

Hauptdarstellerin der Serie ist die 16-jährige Bloggerin Kira, eine entfernte Verwandte der bekannten rasenden Reporterin Karla Kolumna. Die leidenschaftliche Jungreporterin Kira berichtet in der Serie von ihren Abenteuern. Und die lauern wirklich an jeder Ecke – man muss nur genau hinsehen, so ihr Motto. In ihrem Blog berichtet sie von großen und kleinen Erlebnissen, in denen sie auch schon mal als Investigativ-Reporterin in brenzlige Situationen gerät.

Das selbstbewusste Mädchen lebt bei ihrem alleinerziehenden Vater. Der gefragte Mathe-Professor ist weltweit im Einsatz, was Kira immer wieder Umzüge beschert. Doch so langsam würde Kira gern mal irgendwo ankommen. Ob Südberg, der Ort an dem wir Kira begegnen, dieses Zuhause sein kann?

Spannende Abenteuer einer Teenagerin

Ob mysteriöse Diebstähle in der Nachbarschaft, Mobbing in der Schule oder ein geheimnisvolles Päckchen zur Weihnachtszeit: Kira gibt sich nicht mit einfachen Antworten zufrieden. Sie schaut genau hin und will den Dingen auf den Grund gehen. Sie ist mutig, hakt nach und behält auch in schwierigen Situationen einen kühlen Kopf.

Die Serie zeichnet sich durch typische Teenie-Themen und spannende Geschichten aus, mit denen sich junge Hörer:innen identifizieren können.

Die Themen der ersten Folgen: Mobbing, Umzüge und Fake News

Egal, ob mal wieder Umzugsalarm herrscht, eine Mitschülerin gemobbt wird oder die beste Freundin Geschenke von einem mysteriösen Fremden bekommt: Kira geht den Dingen auf den Grund. Und selten sind sie so, wie sie auf den ersten Blick scheinen …

In der ersten Hörspielfolge „Umzugsalarm“ muss Kira von Madrid nach Mühlheim ziehen und wohnt dort fortan im eher beschaulichen Stadtteil Südberg. Nach der quirligen Metropole Madrid ist das eine echte Umstellung und Kira ist zunächst gar nicht begeistert. Aber dann erwacht ihr Journalist:innen-Instinkt, als sie versucht eine Reihe von rätselhaften Diebstählen aufzuklären.

In Folge 2 „Plötzlich beliebt“ steht mal wieder eine neue Schule auf dem Programm. Schon wieder ist Kira „die Neue“. Eine Projektwoche zum Thema Social Media lässt aber alle anfängliche Skepsis verfliegen. Zumindest bis das Rennen um die meisten Follower beginnt. Kira und ihre neuen Klassenkameradinnen finden sich plötzlich in einem Strudel aus Fake News und Mobbing wieder. Ob Kira mit ihrer Erfahrung als junge Bloggerin hier helfen kann?

Bild Verlag

Hörspiel Nummer 3 heißt „Verpeilte Weihnachten“ und dreht sich um ein chaotisches Weihnachtsfest, bei dem alles anders läuft als geplant. Kiras Vater hängt dank Schneesturm in London fest und dann ist da noch dieses merkwürdige Päckchen von einem Unbekannten. Man darf gespannt sein, wer am Ende zusammen unter dem Weihnachtsbaum sitzt….

Die ersten beiden Folgen werden ab dem 15. Oktober 2021 auf CD, als Download und im Streaming erhältlich sein. Die dritte Folge erscheint am 19. November, weitere Folgen sind für 2022 geplant.

Der Autor: Matthias von Bornstädt

Der Autor Matthias von Bornstädt ist in der in der Kinder- und Jugendbuch-Szene kein Unbekannter. Seit vielen Jahren schreibt er für die etablierten KIDDINX-Marken Bibi Blocksberg und Benjamin Blümchen. Daneben hat er aber auch eigene Buchreihen entwickelt. Als promovierter Mediziner betreibt er einen YouTube-Kanal, wo er auf amüsante Weise Kindern erklärt, was in ihrem Körper so passiert.

Nun hat Matthias von Bornstädt in enger Zusammenarbeit mit KIDDINX Studios die neue Serie KIRA KOLUMNA entwickelt und schreibt die Drehbücher.

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 14021 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.