Emil Einstein ist zurück

Bild Coppenrath

Emil Einstein geht nun in die zweite Klasse, niemand kennt sein Geheimnis mit Tieren zu sprechen (dank seiner Wahnsinnserfindung: die Tier-Übersetzer-Maschine!) und er darf endlich mit seinem Erfindermobil zur Schule fahren!

Alles wäre toll, wären da nicht die fiesen Zwillinge Max und Moritz. Die finden Emils Seifenkiste nämlich ganz und gar nicht cool. Prompt fordern sie ihn zu einem Wettrennen heraus: Erfindermobil gegen Turbo-Roller! Zum Glück weiß niemand von Emils geheimen Turboantrieb: Frau Pfeiffendeckels Apfelsaft!

Doch das Rennen ist nicht seine einzige Sorge. Emil muss auch noch einem Dieb auf die Schliche kommen! Denn dieser stiehlt ausgerechnet den Apfelsaft, den Emil für das Rennen braucht. Doch Emil wäre nicht Emil, wenn er nicht schon längst einen fantastischen Einfall hat! Wird er den Apfelsaft-Dieb in seine Falle locken können? Und wie besiegt er bloß Max und Moritz?

„Emil Einstein: Die weltbeste Dieb-Schreck-Falle“ ist der zweite Band des pfiffigen Erfinderjungen von Kinderbuchautorin Suza Kolb. Unterstützt wird die Wohlfühlgeschichte erneut mit stimmungsvollen Illustrationen von Anja Grote.

 

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13917 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.