„Get on Board“, das neue Flip & Write von IELLO

Bild IELLO

Bitte einsteigen, der Bus fährt gleich los! Das Familienspiel „Get on Board“ lädt uns zu einer Busfahrt quer durch New York oder London ein – die Strecke bestimmt allerdings jeder Spieler selbst! Bringt ihr eure Fahrgäste zu ihren Zielorten, klappert dabei Sehenswürdigkeiten ab und umfahrt jeden Stau mit Eleganz?

Dann ist „Get on Board“ von IELLO (im Vertrieb von Hutter Trade) das perfekte Flip & Write* und euer neues Lieblingsspiel!

Ihr habt 12 Runden, um die beste Buslinie der Stadt zu erschaffen. Dabei hat jeder Spieler drei individuelle Haltestellen, die er im Idealfall anfährt, um bei Spielende zusätzliche Punkte zu erhalten.

In jeder Runde wird eine neue Busticket-Karte aufgedeckt, die allen Spielern die Streckenform zeigt, die sie auslegen müssen. Bei jeder Fahrt sammeln die Spieler Fahrgäste ein, die an bestimmten Orten Punkte bringen.

Bild IELLO

Daher kann sich auch mal ein Umweg lohnen, um z.B. noch mehr Berufstätige einsteigen zu lassen, da auf der Strecke ein Bürokomplex liegt. Das Spiel endet, sobald alle 12 Busticket-Karten gespielt wurden.

„Get on Board“ ist ein schnelles und schön gestaltetes Familienspiel, das uns auf eine City-Tour mitnimmt und wild verzweigte Strecken auf dem Spieletisch entstehen lässt.

*Flip & Write bezeichnet eine Spielmechanik, bei der eine Karte aufgedeckt (=Flip) wird anhand der jeder Spieler etwas auf einem Spielbogen notiert bzw. einzeichnet (=Write).

  • Flip & Write
  • Unterwegs in New York oder Londen, abhängig von Spielerzahl
  • Spielerbogen mit unterschiedlichen Streckenformen
  • Autor: Saashi
  • Illustrationen: Monsieur Z
  • Für 2 – 5 Spieler ab 8 Jahren
  • Spieldauer ca. 30 min.
  • Preis ca. 25,99 EUR

 

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 14060 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.