Neues Logo und Website der Spielemesse in Essen

Bild Merz Verlag

Die weltweit größte Messe für Brettspiele, die SPIEL Essen, geht mit einem neuen Logo in die Zukunft. Es ist frischer, moderner und bleibt trotzdem seinen Ursprüngen treu. Die Tangram-Form und die bekannte Farbkombination lassen Brettspielfans sofort an die SPIEL, ihre Erlebnisse und die vielen Spieleneuheiten auf der Messe denken.

Die neue Dynamik und frischen Farben des Logos stehen für den Weg in die Zukunft, den der Merz Verlag als Ausrichter der SPIEL mit den Fans gehen will. Gleichzeitig ist das neue Logo der SPIEL Essen ein klares Bekenntnis zur Stadt im Ruhrgebiet, in der die Messe seit 40 Jahren stattfindet.

„Uns war wichtig, das Logo der SPIEL ins 21. Jahrhundert zu transportieren, während wir das behalten, was es ausmacht und viele Menschen an die schönen Erlebnisse bei uns erinnert“, sagt Carol Rapp, Geschäftsführerin des Merz Verlags. „Gleichzeitig wollten wir mit dem Logo Schritte in die Zukunft gehen, die wir auch auf der Veranstaltung machen werden.

Dazu gehören neue Hallenkonzepte, der Ausbau der App und vieles mehr, was wir in den nächsten Jahren angehen möchten. Bei aller Neuerung werden wir aber nie an einer Sache rütteln, dem Kern der SPIEL – das gemeinsame Spielen und die Freude am Spiel.“

Neu ist auch, dass der Name der Stadt Essen direkt im Logo mit der SPIEL verknüpft wird. Für Rapp eine logische Verbindung: „Bei vielen Besuchern und Austellern, besonders bei unseren internationalen Gästen, heißt es oft ‚Wir sehen uns in Essen.‘ oder ‚See you at Essen.‘ und sie meinen dann die SPIEL. Die SPIEL ist Essen und Essen ist die SPIEL. Diese Verbundenheit wollten wir zeigen und arbeiten auch zusammen mit der Stadt daran, die SPIEL und Essen noch mehr zu verzahnen.“

Bild Merz Verlag

Ein weiterer Schritt in die Zukunft ist die neue Website der SPIEL Essen, die am 15. Mai online geht. Auch hier zeigt sich zeitgemäßes Design und die Verbundenheit zum Spielen. „Wir sind alle selbst Spieler und wollten keine komplett cleane Business-Seite“, so Rapp. „Unser Auftritt im Netz soll verspielt sein und Freude machen, aber trotzdem übersichtlich, klar und modern sein.

Wir freuen uns sehr, mit der neuen Seite die SPIEL Essen nun auch im Netz in die Zukunft zu führen.“ Zum Start werden noch nicht alle Bereiche der Seite gefüllt sein, da viele Inhalte, wie Neuheitenliste oder Hallenpläne, erst später feststehen. Die Seite wird nach und nach mit weiteren Inhalten gefüllt, sodass Besucher des Web-Auftritts bis kurz vor der SPIEL immer Neues entdecken werden.

Die Website der SPIEL Essen ist unter dieser Adresse zu erreichen: www.spiel-essen.de

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13614 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.