Kingdom Come: Deliverance II erscheint 2024

Bild Entwickler

Das erfolgreiche und hochgelobte Action-RPG Kingdom Come: Deliverance bekommt eine lang erwartete Fortsetzung die noch dieses Jahr erscheinen wird. Kingdom Come: Deliverance II ist eine direkte Fortsetzung des Vorgängers, wurde aber so entwickelt und geschrieben, dass es sowohl für Neueinsteiger als auch für langjährige Fans perfekt geeignet ist.

Die Zuschauer erfahren von den Schauspielern und Entwicklern Details über diese epische mittelalterliche Saga und können anschließend die magische Musik von Jan Valta, dem Komponisten des Spiels, genießen.

Kingdom Come: Deliverance II versetzt die Spieler zurück in das Böhmen des 15. Jahrhunderts und beginnt dort, wo der Vorgänger endete: In der Rolle von Heinrich, dem standhaften Sohn eines Schmieds, findet man sich in einer turbulente Geschichte von Rache, Verrat und Selbstfindung wider.

In dieser packenden Fortsetzung durchqueren die Spieler eine liebevoll gestaltete mittelalterliche Welt, von bescheidenen Schmieden bis hin zum prächtigen königlichen Hofe, während sie sich den Weg durch die tückischen Strömungen eines vom Bürgerkrieg zerrissenen Königreichs bahnen.

Auf zwei neuen Karten – doppelt so groß wie im Vorgängerspiel – können die Spieler das wunderschöne und vielfältige Böhmische Paradies (ein realer Ort, den man noch immer in der Tschechischen Republik besuchen kann) mit der majestätischen Burg Trosky erkunden und anschließend eine urbane Umgebung der Silberminenstadt Kuttenberg besuchen, die heute sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Mit mehr als fünf Stunden fesselnder Zwischensequenzen, die Heinrichs Reise erzählen, werden die Spieler immer weiter in die sich langsam entfaltende, dramatische Geschichte hineingesogen. Das Kampfsystem von Kingdom Come: Deliverance II wurde überarbeitet, um es zugänglicher zu machen und gleichzeitig seiner Natur treu zu bleiben: der Darstellung echter mittelalterlicher Kampfkünste. vom eleganten Schwertkampf bis hin zu tödlichen Fernkampfangriffen, wie den neu hinzugefügten Armbrüsten oder frühen Schießpulverwaffen.

Das Spiel ist zudem ein vielschichtiges RPG-Erlebnis, bei dem man bei den Quests verschiedene Wege einschlagen, Heinrich nach Belieben weiterentwickeln und sich in einer ansprechenden und lebendigen Welt verlieren kann.

So wird man Heinrich auf seiner Suche nach Erlösung und Rache im Böhmen des Jahres 1403 begleiten, immer mit dem Sprichwort im Hinterkopf „Audentes fortuna iuvat!“

Kingdom Come: Deliverance II erscheint noch dieses Jahr für PC, PlayStation 5 und Xbox Series S|X. USK beachten.

 

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13776 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.