Was war wo?

Bild Moses

Damit alle Spieler gewinnen, ist es wichtig, sich gut zu koordinieren und gemeinsam zu überlegen, wo die Karten am besten platziert werden. Jeder Sieg fühlt sich wie eine Belohnung an und sorgt für jede Menge Spaß und Freude.

Also, los geht’s! Wo war nochmal der Hai? Und auf welchem Stapel liegt das Einhorn? Zeigt euer Gedächtnis und eure Teamarbeit und werdet zum Meister von Was war wo?

Das Spiel ist schnell vorbereitet. Der Nachziehstapel befindet sich in der Mitte. Rings rum werden vier Ablagestapel gebildet. Jedes Bild darf pro Stapel nur einmal vorkommen.

Man muss also gemeinsam entscheiden, wo die Bildkarte abgelegt wird. So entscheiden alle, wo welche Karte abgelegt wird. In der zweiten Variante spielt jeder gegen jeden.

Bild Moses

Die Motive sind kindgerecht und die Kinder lieben diese Art der Illustration. Wenn im Ablagestapel Kartenmotive mehrfach vorkommen, werden diese Karten nicht gewertet.

Fazit

Durch die kindgerechten Illustrationen wird nicht nur die Fantasie der kleinen Spieler angeregt, sondern auch ihr Wissen über die verschiedenen Themenbereiche erweitert. So können sie spielerisch lernen und dabei jede Menge Spaß haben.

Die hochwertigen Materialien und die liebevolle Gestaltung machen das Spiel zu einem echten Hingucker im Kinderzimmer. Es eignet sich perfekt für gemeinsame Spielrunden mit Freunden oder der Familie und sorgt für viele Stunden Spielspaß und Unterhaltung.

Insgesamt ist das Spiel eine großartige Möglichkeit, um die Kreativität, die Konzentration und das logische Denken der Kinder zu fördern. Mit den 12 unterschiedlichen Illustrationen wird es garantiert nie langweilig und bietet immer wieder neue Herausforderungen und Überraschungen.

Also schnappt euch das Spiel und taucht ein in die bunte Welt der Illustrationen – Spaß und Abenteuer sind garantiert!

  • Verlag Moses
  • 2 bis 6 Spieler
  • Spieljahrgang 2024
Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13765 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.