Aufrüsten für Roboter, Abenteuer und Explosionen!

Bild PLAION

PLAION, ein weltweit führender Publisher und Entwickler von Videospielen, ist stolz darauf, heute eine Partnerschaft mit dem Videospielstudio Evil Raptor bekannt zu geben, um den 3D-Action-Adventure-Platformer Akimbot auf den Markt zu bringen.

Evil Raptor ist ein unabhängiges französisches Studio mit einem Kernteam von acht Personen, das „klassische“ Spiele entwickelt, um die Essenz der 3D-Plattformer aus den frühen 2000ern wiederzubeleben.

Evil Raptor wurde 2020 nach der erfolgreichen Veröffentlichung ihres ersten Spiels Pumpkin Jack gegründet und hat in den letzten vier Jahren leidenschaftlich an Akimbot gearbeitet.

PLAION wird das brandneue Action-Adventure Akimbot von Evil Raptor veröffentlichen.

In Akimbot übernimmt man die Rolle von Exe, einem geächteten Roboter mit seinem unerwarteten Kumpel Shipset. Man kämpft sich durch Roboterarmeen, steuert Raumschiffe und bahnt sich seinen eigenen Weg auf der Mission, das Universum vor dem drohenden Untergang zu retten! In einer Science-Fiction-Welt, in der es nur Roboter gibt, reisen Spieler durch die ganze Galaxie und erleben pausenloses Roboter-Chaos und explosive Action! Ihre Reise beginnt wie viele große Geschichten – mit einem Gefängnisausbruch.

Akimbot hat

  • ein vielfältiges, lebendiges, unberechenbares Universum
  • epische Action und vielfältige Gegner
  • einzigartiges Action-Adventure-Platformer-Gameplay
  • ein riesiges Arsenal an Waffen, mit denen man seinen Kampfstil verfeinern kann

Exe und Shipset müssen an ihren Schaltkreisen festhalten und sich für ein actiongeladenes Abenteuer bereit machen, wenn ihre Reise durch das Universum noch dieses Jahr für Xbox Series X|S, PlayStation 5 und PC via Steam erscheint.

 

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13781 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.