Destiny 2: Alte Erweiterungen für kurze Zeit kostenlos spielbar

Bild Entwickler

…von heute an bis zum 3. Juni können sich alle Spieler in die Destiny 2-Erweiterungen Festung der Schatten, Jenseits des Lichts und Die Hexenkönigin stürzen. PlayStation-Plus-Mitglieder erhalten außerdem Zugriff auf die neueste Erweiterung Lightfall.

In diesen Erweiterungen können die Spieler die Dunkelheit-Fokusse Stasis und Strang einsetzen, an drei zusätzlichen Raids teilnehmen, die während dieser Kampagnen veröffentlicht werden, neue Exotische Waffen und Ausrüstungsgegenstände freischalten und vieles mehr.

Neben den Erweiterungen sind auch alle saisonalen Inhalte von Jahr 6 von Destiny 2 bis zum 3. Juni für alle Spieler verfügbar, darunter: Saison des Widerstands, Saison der Tiefe, Saison der Hexe und Saison des Wunsches.

Alle Hüter, die diese Erweiterungen und Saisons durchspielen, können ihre verdienten Waffen und Ausrüstung behalten.

Ab heute kann Akimbot von Spielern Digital für Xbox Series X|S, PlayStation 5, und Steam auf die Wunschliste gesetzt werden.

Im Laufe des Open-Access-Monats für die erwähnten Erweiterungen können Spieler das Universum von Destiny 2 nicht nur kostenlos erkunden, sondern auch ein Sonderangebot für den Destiny 2-Katalog und das „Lightfall + Jahrespass“-Paket nutzen, das heute im PlayStation Store, Xbox Store und Epic Games Store und am 21. Mai auf Steam erscheint.

Diese Aktion läuft bis zum 3. Juni, bevor Die finale Form am 4. Juni erscheint und bietet den Spielern noch mehr Möglichkeiten, sich auf die Begegnung mit dem Zeugen vorzubereiten.

Das PvP-Kartenpaket wurde gerade mit Destiny 2: Ins Licht veröffentlicht und bietet drei neue Karten für den Schmelztiegel.

Das neueste Inhaltsupdate steht allen Spielern zur Verfügung und enthält die neue defensive Ansturm-Aktivität, kultige Lieblingswaffen der Fans in Standard- und Limited-Edition-Varianten, die brandneue Halle der Champions, die überarbeiteten Exotischen Missionen „Das Wispern“ und „Stunde Null“, Schlachten mit Raid-Bossen im Pantheon, neue Prämien und vieles mehr.

USK beachten

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13776 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.