Die vierte Wand – ein philosophisches Kinderbuch von Maja Ilisch

Bild Oetinger

Am 9. August erscheint „Die vierte Wand“, das neue Kinderbuch für Leser*innen ab 10 Jahren von Maja Ilisch bei Oetinger. Mit ihrem Kinderbuchdebüt „Unten“ überzeugte Maja Ilisch zahlreiche Kritiker und wurde u.a. mit dem Phantastikpreis 2023 der Stadt Wetzlar ausgezeichnet.

Seit sie zurückdenken kann – und sie kann sich, findet Fox, schon ziemlich lang erinnern – lebt Fox mit ihrer Familie in diesem Haus, und jeder Tag ist wie der andere. Bis plötzlich ein seltsames Päckchen im Flur liegt, adressiert an Fox, mit einem Brief ohne Absender und einem Buch.

Doch dieses Buch ist anders als jedes, das Fox kennt. In ihm stehen Wörter.

Das Buch gibt ihr neue Bilder in den Kopf, neue Gedanken, neue Fragen.

Kurzentschlossen klettert Fox aus dem Fenster hinaus in die unbekannte Welt – und findet sich neben ihrem Puppenhaus wieder, in einem Haus, das beinah so ist wie ihr eigenes …

Ein philosophisches Buch über das Geschichtenerzählen, die Wirklichkeit, und die Frage, was jenseits des Sichtbaren liegt. Maja Ilisch gelingt mit „Die vierte Wand“ ein inspirierendes Kinderbuch, das die Fantasie anregt und dazu einlädt, Fragen zu stellen und über das Bekannte hinauszudenken.

Bild Oetinger

Ein gleichermaßen spannendes und berührendes Leseerlebnis.

„Wofür war eine Tür da, wenn nicht, um sie zu öffnen und hindurchzugehen?“ aus: „Die vierte Wand“

Maja Ilisch

„Lange, bevor ich wusste, was und wen Fox jenseits der vierten Wand findet, hatte ich die Idee mit der Häuserkaskade – den ineinander verschachtelten Puppenhäusern, von denen eines immer ins nächste führt.

In PC-Spielen, vor allem solchen mit Horrorelementen, ist das ein gängiges Motiv, aber im Roman, erst recht im Kinderbuch, ist mir so etwas noch nie begegnet, und die Idee hat mich angesprungen.

Mein Vorbild lag dabei weniger im Computerspiel, sondern ausgerechnet beim Platon‘schen Höhlengleichnis – man sieht nur die Schatten der Dinge, nicht das, was außerhalb der eigenen Wahrnehmung liegt, und die Vorstellung, auf dieser Basis ausgerechnet ein Kinderbuch zu schreiben, fand ich toll.“

  • Maja Ilisch
  • DIE VIERTE WAND
  • 240 Seiten. Gebunden. Ab 10 Jahren
  • Hamburg: Verlag Friedrich Oetinger
  • 16,00 € (D) / 16,50 € (A)
  • 978-3-7512-0533-7
  • Erscheinungstermin: 09. August 2024

Link zum Buch https://www.oetinger.de/buch/die-vierte-wand/9783751205337

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13906 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.