DAEMON X MACHINA

Bild Nintendo

In dem neuen Mech-Actionspiel DAEMON X MACHINA von Kenichiro Tsukuda, bekannt durch Armored Core, und Mech-Designer Shōji Kawamori tauchen SpielerInnen in ein brandneues, fesselndes Mecha-Action-Spiel ein, das explosives Kampfgeschehen auf Nintendo Switch bringt.

Es gilt, die Welt vor machtvollen Maschinen zu schützen, die außer Kontrolle geraten sind und von einer hochentwickelten künstlichen Intelligenz gesteuert werden.

Um gegen diese bestehen zu können, steigen SpielerInnen in hochgerüstete Kampfanzüge, die sogenannten Arsenals.

Im Koop-Modus können sich bis zu vier Mech-PilotInnen zusammenschließen und so gemeinsam die Bedrohung abwenden, indem sie die verfeindeten Immortals zurückdrängen und gigantische Boss-Gegner besiegen – lokal oder online. Dazu benötigen alle TeilnehmerInnen eine Nintendo Switch sowie ein Exemplar der Software.*

Wer vorab testen möchte, wie es sich im Cockpit eines Arsenals anfühlt, kann im Nintendo eShop die kostenlose DAEMON X MACHINA Demo herunterladen.

Der Spielstand der Demo lässt sich ganz einfach in die Vollversion übertragen, so dass den SpielerInnen keine Erfolge und Fortschritte verloren gehen. Dazu muss lediglich die aktuellste Softwareversion (Ver.1.0.1) installiert werden.

DAEMON X MACHINA ist ab sofort im Handel oder als digitaler Download im Nintendo eShop erhältlich. Zudem lässt sich das Spiel durch eine Vielzahl kostenloser und kostenpflichtiger DLCs erweitern, die noch mehr Möglichkeiten bieten, sein Arsenal mit neuen Waffen und Designs auszustatten.

Auch in den kommenden Monaten wird das Spiel mit zusätzlichen Inhalten versorgt, darunter neue Missionen und dutzende Anpassungs-Optionen für Arsenals und Piloten.

Das Online-Spiel erfordert eine aktive kostenpflichtige Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft sowie eine Internetverbindung.

Um Online-Services nutzen zu können, muss ein Nintendo-Account erstellt und der Vertrag zum Nintendo-Account akzeptiert werden. Die Nintendo-Account-Datenschutzrichtlinie findet Anwendung. Manche Online-Services sind möglicherweise nicht in allen Ländern verfügbar.

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 6732 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.