Gipf

Bild HUCH & friends

Gipf ist ein abstraktes Spiel, welches vor fast 20 Jahren das erste Mal erschien und kurze Zeit später wurde es auf die Empfehlungsliste der Jury Spiel des Jahres gesetzt.

Gipf ist ein Strategiespiel, welche nach und nach seine Qualitäten preisgibt.

Um nach und nach einzusteigen, ist es günstig, mit dem Basisspiel zu beginnen. Das Ziel des Spiels ist, die gegnerischen Steine zu schlagen. Dabei setzt man einen Spielstein auf einen der Ausgangspunkte auf dem Spielbrett.

Die Spielsteine werden dann verschoben, indem man seinen Spielstein auf einen Schnittpunkt des Spielbrettes zieht.

Dabei werden die vor einem liegenden Spielsteine um einen Schnittpunkt verschoben. Dabei dürfen aber die Steine nie vom Spielfeld heruntergeschoben werden. Entweder ist die Reihe dann blockiert oder man nutzt die Chance, um die anderen Steine zu schlagen.

Bild HUCH & friends
Bild HUCH & friends

Wer schafft es, vier Steine in Reihe zu setzen? Befinden sich noch gegnerische Steine in der Reihe, werden diese geschlagen. Die gegnerischen Steine kommen aus dem Spiel und die eigenen kommen wieder in den eigenen Vorrat.

Fazit

Es erstaunt immer wieder, welche Möglichkeiten dieser Titel bietet. Es ist ein Titel mit Tiefgang und es ist wunderbar, dass der Verlag diesen Titel noch einmal verlegt.

Strategiespieler sind hier richtig gut aufgehoben.

  • Autorin Kris Burm
  • Verlag HUCH & friends
  • 2 Spieler
  • Alter 13 -99 Jahre

Auch Interessant

Über Die Redaktion 9522 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.