NADA!

Bild HUCH! & friends

Bei Nada fällt einem sofort die Nationale Anti-Doping Agentur ein. Nein, um diese geht es hierbei nicht im Spiel und so braucht man keine A- oder B-Probe miteinander zu mischen.

Aber was bedeutet Nada, was ja auch so viel wie Neues aus der Anstalt heißen könnte, was aber nicht ist. Somit kann wahrscheinlich Nada, wie schau hin, also Na, da deuten.

Aber wie gesagt, sind dies alles nur Deutungen. Was Nada auf alle Fälle ist, ein flottes Würfelspiel und zwar für bis zu sechs Spieler.

Wer als Erster gleiche Symbole auf den verschiedenfarbigen Würfeln findet, schnappt sich alle Siegerwürfel.

Der jüngste Spieler zieht sechs orange und sechs weiße Würfel aus dem Beutel und würfelt mit den Würfeln. Nun muss man schnell sein und passende Symbole auf weiß und orange finden. Hat man welche gefunden, ruft man laut das abgebildete Symbol, wie Kirsche. Und das passiert gleichzeitig. Und wenn keine gleichen Zeichen vorhanden sind?

Dann können die Spieler ihre zweite Chance nutzen und laut NADA! rufen, um Würfel zu bekommen. Aber Vorsicht: Wer vorschnell reagiert, kann auch Würfel verzocken. Und das ist NADA!-gut …

Fazit

NADA ist ein witziges und kurzweiliges Spiel, was man so einfach mal zwischendurch spielen kann. Und NADA ist spanisch, bedeutet Nichts.

  • Alter: 7 – 99
  • Spieler: 2- 6
  • Spieldauer: 10 min
  • Grafik:Blue Orange
  • Verlag: HUCH! & friends

Auch Interessant

Über Die Redaktion 9798 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.