Lindenbergh

Bild Oetinger

Die Geschichte von Torben Kuhlmann ereignet sich Anfang des 20. Jahrhunderts: Der kleine Mäuserich Charly verbringt die meiste Zeit am allerliebsten in verschiedenen Bibliotheken der Hansestadt Hamburg und verschlingt die schönsten Romane und Sachbücher geradezu wortwörtlich, wie seine Familie und Freunde das Essen.

Er verbringt dort so viel Zeit, dass er gar nicht mitbekommt, wie nach und nach all seine Freunde und Verwandten verschwinden.

Er sucht sie in der ganzen Stadt. Doch weit und breit findet er keine einzige Maus. Er beobachtet, dass viele Menschen derzeit in Richtung Amerika reisen und vermutet auch seine Familie dort.

Da er trotz der vielen spannenden Bücher seine Familie furchtbar vermisst, tüftelt er an verschiedenen Ideen, wie er ihnen am besten folgen kann. Da die Schiffe von bösartigen Katzen bewacht werden, kommt ihm die Idee, ein Fluggerät zu bauen.

Ob es ihm gelingt und ob er es seine Freunde und Familie jemals wieder sieht, erfährt der Hörer in dem dreiundvierzig minütigen Hörbuch. Eine, wie ich finde, anzunehmende Zeit für kleine Kinder zum Zuhören. Gelesen wird das Buch von dem bekannten Entertainer Bastian Pastewka – in allen Rollen! Er versteht es einfach fantastisch, seine Stimme zu verstellen.

Das Hörbuch ist gedacht für Kinder ab 5 Jahren. Besonders hervorzuheben ist die Erzählart. Die Geschichte wird aus Sicht eines Geschichtenerzählers und eines Zeichners erzählt. Der eine beschreibt, während der andere die Szenen der Geschichte bildlich darstellt. Als Zuhörer und gerade für kleine Kinder sicher ist dies sehr liebevoll dargestellt.

Ein bezauberndes Hörspiel für kleine Kinder.

 

Auch Interessant

Über Die Redaktion 9689 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.