Wir sind die Freeses

Leg doch ma das Handy wech

Bild Der Audioverlag

Nach dem riesigen Erfolg des ersten Teils von »Wir sind die Freeses.« erscheint nun endlich das zweite Hörbuch zur täglichen Radio-Comedy von NDR 2.

Die Familie Freese hat ihr Zuhause beim NDR gefunden. Und nun findet man auf der Doppel-CD die alten Abenteuer und man kann ihre Strategien in der Alltagsbewältigung bewundern, die schon ein kleinwenig philosophisch sind.

Im Mehrgenerationen-Haushalt der Familie Freese wohnen die lasziv-zupackende Oma Rosi, Helikopter-Mama Bianca und der kleine Svenni, der manches Mal als einziger den klaren Blick hat.

Egal ob unterwegs oder zu Hause: Zusammen mit Untermieter und Labertasche Heiko geht es immer wieder um Strategien der Alltagsbewältigung, tagesaktuelles Geschehen und philosophische Extrempositionen.

Mit dabei, die Oma Rosi, die erstaunlich wohlhabend ist, was sie nach und nach zusammengeerbt hat. Vor allem besitzt sie ein kleines Taxiunternehmen.

Bianca Daniela Freese ist die alleinerziehende Tochter, die auf der einen Seite sehr extrem sein kann, denn sie ist eine Helikopter Mutter. Und Sven ist das Produkt eines schönen Abends gewesen.

Was erstaunlich ist, dass der Junge aufs Gymnasium geht.

Und da ist noch Heiko, der Untermieter der Oma, der alles, jedenfalls ist er der Meinung, kann. Nur kommt nicht immer was Sinnvolles heraus.

Bild Der Audioverlag

Fazit

Witzig, überdreht, das ist diese Familie.

Fans dieser Reihe werden jetzt endlich belohnt, man kann die Geschichten am Stück hören.

  • Hörspiel mit Andreas Altenburg
  • Verlag Der Audio Verlag

Auch Interessant

Über Die Redaktion 9442 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.