Renate Bergmann Ich seh den Baum noch fallen

Renate Bergmanns Weihnachtsabenteuer

Bild Der Audioverlag

Es weihnachtet sehr! Zum schönsten Fest des Jahres gehören Gänsebraten, Dominosteine, »Drei Haselnüsse für Aschenbrödel« – und ein Renate-Bergmann-Hörbuch.

In diesem Jahr erzählt die Online-Omi wunderbare Kurzgeschichten, denn die Zeit bis Silvester ist ja lang oder wie Renate Bergmann es sagt: »Dem Himmel sei Dank haben die Geschäfte morgen wieder auf. «

Wenn die Oma das Internet und das Handy für sich entdeckt, ist das nicht verkehrt. Bei all den Gesprächen über Bits und Bytes kann sie mitreden.

So geht es Oma Bergmann, die sogar auf Twitter aktiv ist und den Menschen einen Einblick in ihr Leben bietet.

Und da der Oma dies nicht reicht, schreibt sie gleich einmal ein Buch und das mit über 80 Jahren. Aus der Idee wurde dann schließlich ein Bestseller.

Renate Bergmann, geborene Strelemann, 82 Jahre jung, wohnhaft in Berlin, Trümmerfrau, Eisenbahnerin und It-Girl.

Sie ist vierfach verwitwet, mag Handarbeiten, trinkt gerne Korn und hat eine Katze. Seit Januar 2013 erobert sie mit ihren Twitter-Nachrichten die digitale Welt.

Frau Bergmann hat so ihr Problem mit der Weihnachtsbaumbeleuchtung. Gut weggepackt, ist sie im anderen Jahr durcheinander. Schuld daran sind die Kalorien. In der Nacht machen diese die Kleidung enger und am Tage bringen die Kalorien die Kabel auf Vordermann.

Oder sie erzählt von der Geschichte, als der Doggenmix das Kaninchen vom Nachbar angebracht hat. Ganz sandig.

Dass es nicht auffällt, schließlich schaut Frau Bergmann CSI und so, wird das Kaninchen gewaschen und geföhnt und wieder in den Bau zurückgelegt. Aber Pech, wenn der Besitzer es merkt, denn schließlich hat dieser sein Kaninchen selber beerdigt.

Bild Der Audioverlag

Umsonst den Hund beschuldigt und so bekommt dieser zu Weihnachten ein Gummikaninchen.

Fazit

Viele kleine Geschichten rund um das Fest und seine Vorbereitung erwartet den Hörer.

Natürlich so wie man es gewohnt ist, lustig und mit einem kleinen Augenzwingern, das ist eben Frau Bergmann.

  • Verlag Der Audio Verlag
  • Gekürzte Fassung mit Carmen-Maja Antoni

Auch Interessant

Über Die Redaktion 9437 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.