Pizza Monsters

Bild Abacusspiele

Kinder und Monster haben etwas gemeinsam, sie lieben Pizza. So versuchen die Spieler viele Pizzen zu produzieren, um so das Monster füttern zu können.

Wer eine Pizza fertig stellt, bekommt als Dank dafür eine Kochmütze. Bevor das Spiel beginnt, nimmt jeder acht Pizzateile in seiner Farbe aus der Schachtel und so werden die Pizzateile, die mit Mäusen und die mit Vögeln, zusammengeführt.

Wenn weniger Spieler am Spiel teilnehmen, werden die Pizzateile mit der Oberseite nach oben in die Schachtel gelegt.

Die Bestellungen mit den Abbildungen wie Zwiebeln, Salami, usw. werden mit dem Joker in den Beutel gelegt. Als erstes wird die Bestellung gezogen, das können bis zu zwei Bestellungen pro Zug sein.

Bei der Bestellung hat der Spieler zwei Möglichkeiten, man kann diese sichtbar auf dem Tisch ablegen, oder sie passt nicht und er legt diese Zutat wieder zurück in den Beutel und zieht eine neue Bestellung. Eine andere Variante ist, dass man einen Joker gezogen hat.

Monster füttern

Die Bestellung auf dem Tisch muss liegen bleiben und gilt nun fürs Füttern des Monsters. Jeder darf dem Monster nun ein Pizzastück mit der zur Bestellung passenden Zutat geben.

Man muss dann das passende Pizzateil mit dem Bild nach oben dem Monster füttern. Man darf dabei aber immer nur ein Teil verfüttern. Wenn man mehrere gleiche Teile hat, darf man nur eins einwerfen.

Bild Abacusspiele

Jeder, der gerade das letzte Stück einer Pizza abgegeben hat, bekommt eine neue Pizza und eine Kochmütze.

Fazit

Pizza Monster ist ein einfaches Kinderspiel. Witzig wäre es, wenn man die Pizza in das Maul des Monsters stecken könnte. Die Regeln sind einfach und verständlich.

Alles wurde kindgerecht gestaltet und erklärt, und die kleinen Monster haben ja was mit den großen Monster gemeinsam, sie lieben Pizza.

  • Spieler: 2 – 8 Personen
  • Alter: ab 5 Jahren
  • Dauer: 30 – 40 Minuten
  • Verlag: Abacusspiele
  • Autor: Michael Schacht
  • Spieljahr 2018

Auch Interessant

Über Die Redaktion 9689 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.