Christopher Robin

Christopher Robin / Bild der Hörverlag

Christopher Robin, der Junge, der einst mit seinen Freunden aus dem Hundertmorgenwald die größten Abenteuer erlebte, ist erwachsen geworden. Überarbeitet, unterbezahlt und perspektivlos steckt er in seinem Leben fest: Der Job ist wichtiger als die Familie, mit der er nur wenig Zeit verbringt.

Kaum noch erinnert er sich an seine idyllische Kindheit, die er mit Winnie Puuh und seinen Freunden verbrachte.

Eines Tages taucht der Honig liebende und etwas in die Jahre gekommene Bär in London auf und erinnert Christopher Robin mit seinen schlichten aber wahren Weisheiten daran, wie schön die scheinbar endlosen Tage als kleiner Junge waren.

Als Christopher Robin in Schwierigkeiten gerät, verlässt auch der Rest der Gang um Ferkel, I-Aah und Tigger den geliebten Wald und bricht auf zu einem großen Abenteuer, um Winnie Puuh und Christopher Robin zu helfen. Denn beste Freunde sind schließlich immer füreinander da!

Puu der Bär, so der Titel des berühmten Kinderbuches von Alan Alexander Milne, wurde bereits 1926 zum ersten Mal veröffentlicht.

Milne schrieb diese warmherzige Geschichte eigentlich für seinen kleinen Sohn Christopher Robin Milne. Dessen Stofftiere dienten ihm angeblich als Vorlage zur Geschichte des Bären.
In der Geschichte ist Puu etwas leicht vergesslich, der aber wie die Zeichentrickfilmfigur eine Vorliebe für Honig besitzt.

WINNIE PUUH und seine Freunde aus dem Hundertmorgenwald zählen unbestreitbar zu den amüsantesten und liebenswertesten Wesen.

Puuh, der weltberühmte und überall beliebte Bär, ist stets für ein Abenteuer zu haben. Die kurzen Geschichten aus dem Hundert-Morgen-Wald sind auch schon für die ganz kleinen Puuh-Fans geeignet.

Christopher Robin / Bild der Hörverlag

Der liebenswert-tollpatschige Bär und seine Freunde Tigger, I-Ah, Känga und Ruh sind immer füreinander da und erleben gemeinsam mal lustige, mal spannende Abenteuer.

Fazit

Puu und seine Freunde, dies sind liebenswerte Gesellen, die immer wieder Spaß machen, auch in der Realverfilmung. Nun kann man dieses Abenteuer auch als Hörspiel erleben. Das Besondere dabei ist, dass Disney Puu und seine Geschichte nicht einfach verlängert hat, nein man erfährt vielmehr den Hintergrund dieser warmherzigen Geschichte.

Viele lustige Gags erwarten den Hörer. Der Liebling von allen ist auch Tigger, der so richtig in Fahrt kommt.

Einfach ein Hörerlebnis.

  • Der Hörverlag

Auch Interessant

Über Die Redaktion 9431 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.