Und wenn sie nicht gestorben sind…

Bild Disney

das Böse schlägt wieder zu, denn in der siebten Staffel von „Once Upon a Time – Es war einmal“ lauert eine fürchterliche Gefahr auf die beliebten Helden der verwunschenen Märchenwelt.

Als Henry (Andrew J. West) Storybrooke verlässt, um seine eigene Vergangenheit zu erforschen, findet er sich in einer alternativen Märchenwelt wieder.

Doch das Böse schläft nicht! Durch einen verheerenden Fluch vergessen alle Bewohner – und somit auch Henry – ihre eigentliche Märchen-Identität.

So wartet auf die Bewohner von Storybrooke eine der größten Herausforderungen ihres Lebens. In der Not kommt es zu einer unerwarteten Konstellation, in der sich Regina (Lana Parrilla), Captain Hook (Colin O’Donoghue) und Rumpelstilzchen (Robert Carlyle) mit Henry und seiner verlorenen Tochter Lucy (Alison Fernandez) verbünden, um sich gemeinsam dem Kampf gegen das Böse anzunehmen.

Mit der aufregenden Mischung aus Reboot und Fortsetzung kommt die zauberhafte Serie nach insgesamt über 150 Folgen zu einem gebührenden Finale – und das hat es in sich: Neben der Suche nach der wahren Liebe sowie dem spannenden Kampf von Gut gegen Böse wird ein uraltes Geheimnis aufgedeckt.

Wird Mr. Gold wieder mit Belle vereint werden? Und wird Henry seine Tochter nach dem Fluch wiedererkennen? Die siebte Staffel der beliebten Märchen-Serie garantiert Nervenkitzel, Gänsehaut und das Wiedersehen mit altbekannten Publikumslieblingen.

Kurzinhalt „Once Upon a Time – Es war einmal: Die komplette siebte Staffel“:

Einige Jahre nach der großen Schlacht von Storybrooke verlässt ein erwachsen gewordener Henry Mills sein Zuhause, um seine Bestimmung zu finden. Er verliebt sich in ein Mädchen namens Cinderella und bekommt den Hass ihrer Stiefmutter und Stiefschwester zu spüren.

Auch von Mutter Gothel, einer boshaften Zauberin, geht eine gefährliche Bedrohung aus. Als ein neuer dunkler Fluch das Gedächtnis aller löscht, liegt es an Henry und Cinderellas Tochter Lucy, Mutter Gothel zu besiegen und ihre Schreckensherrschaft zu beenden. Doch zu welchem Preis?

In der siebten Staffel erwarten die Zuschauer in 22 Episoden auf sechs DVDs mit über 900 Minuten Laufzeit wieder jede Menge Romantik, Action und spannende Geheimnisse.

Bild Disney

Das exklusive Bonusmaterial der DVD ermöglicht Fans einen umfassenden Eindruck von der Entstehung der spannenden Märchen-Serie: Neben einem Audiokommentar sowie zusätzlichen Szenen und Pannen vom Dreh, liefert die DVD auch einen Einblick hinter die Kulissen.

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 14038 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.