Hurra, es ist Ostern!

Vorlesegeschichten von Hasen, Eiern und Hühnern

Bild Oetinger

Ostern, das sind Hasen, Eier, Süßigkeiten und natürlich Spaß.

Und spaßig sieht schon das Buch aus, denn es erscheint eiförmig und bietet zahlreiche Geschichten, die man den Kindern vorlesen kann.

Die zwölf fröhlichen Vorlesegeschichten von Osterhasen, Ostereiern, Osterkränzen und Osterhühnern sind süßer als jedes Schokoladenei.

Da geht es um Elfriede, das Huhn, welches ganz erschrocken feststellt, dass der Hase noch gar nicht mit seiner Arbeit begonnen hat und das zwei Tage vor Ostern. Wo steckt nur der Meister?

In einer anderen Geschichte macht sich Max sorgen, denn in den letzten Tagen regnet es nur. Wie soll da der Hase die Eier bemalen.

So entschloss er sich, dem Hasen ein Haus zu bauen, dass er geschützt die Eier bemalen kann. Ob der Hase sich darüber freuen wird?

Bild Oetinger

Fazit

Dies sind nur zwei von vielen anderen Geschichten, die dabei auch sehr anspruchsvoll illustriert wurden.

Die Geschichten um Ostern können die Wartezeit auf das Fest verkürzen.

Nebenbei können die Kinder in den Illustrationen auch vieles entdecken, denn schließlich braucht ein Hase auch mal Urlaub und was er so mitnimmt, kann man hier entdecken.

  • Autorin Claudia Ondracek
  • Illustrationen Susanne Schulte
  • Verlag: Ellermann

Auch Interessant

Über Wilfried Just 8917 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.