Wolle – Minispiel NSV

Bild NSV

In Nürnberg 2020 wurden diese Minispiele das erste Mal vorgestellt und das Publikum und die Fachleute waren begeistert.

Ein komplettes Spiel in einer kleinen Papiertüte, was auch der Umwelt zu Gute kommt, hat noch keiner veröffentlicht. Ideal, wenn man sich irgendwo zum Spielen trifft.

Schließlich wird ja der Virus einmal vorbei sein.

Neben der Spielanleitung, Würfel, Spielblock, ist sogar ein kleiner Stift dabei. In Wolle geht es darum, den Faden von A nach B zu bringen.

Die Würfelaugen sagen dabei, wie weit man den Strich zeichnet. Wichtig, pro Zug darf nur einmal abgebogen werden.

Es gibt verschiedene Punkte, die man erhält. Dabei muss man auch Gegenstände sammeln. Aber Vorsicht, bei wackeligen Tassen gibt es Minuspunkte.

Fazit

Wolle ist ein gelungenes, kleines, feines Spiel für die Familie und Spielfreunde.

Schade, wenn die Papiertüte einmal auf ist, muss man eine andere Verpackung für das Spiel suchen. Eine Zipptüte ist ideal oder man nimmt von einer Gefriertüte die Klammer, das geht auch.

Wolle ist ein Spiel, was garantiert mehrfach gespielt wird. Eine klare Kaufempfehlung. In dieser Reihe sind noch weitere Spiele erhältlich.

Am besten Sie schauen einfach mal auf der Website des Verlages, welches Minispiel Ihnen vom Thema her liegt.

  • für: 2-6 Spieler
  • ab: 8 Jahren
  • ca.-Spielzeit: 5min.
  • Autor: Moritz Dressler
  • Illustration: Christian Opperer
  • Verlag: NSV
  • Spieljahr: 2020

Auch Interessant

Über Die Redaktion 9426 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.