Civilization VI – New Frontier-Pass

Bild 2K

Anfang der Woche hat 2K angekündigt, dass das vierte DLC-Paket für Civilization VI – New Frontier-Pass – das Babylon-Paket – am 19. November veröffentlicht wird. Heute gibt es schon mal einen ersten Eindruck von Hammurabi von Babylon. Hier sind einige der wichtigsten Informationen für Civilization VI:

Hammurabi, der sechste König der Ersten Babylonischen Dynastie, ist wohl am besten für die Einführung des Kodex Hammurabi bekannt. Dabei handelt es sich um eine der ersten bekannten Gesetzgebungen, die physische Bestrafung für Verbrechen in den Vordergrund stellte, gleichzeitig jedoch die Unschuldsvermutung postulierte, im deutschsprachigen Raum auch „im Zweifel für den Angeklagten“ genannt.

Durch Babylons Fähigkeit „Enuma Anu Enlil“ gewähren Heurekas die gesamte Wissenschaft für Technologien, jedoch wird der Wissenschaftsertrag pro Runde reduziert. Mit Hammurabis Fähigkeit „Ninu Ilu Sirum“ wird das Gebäude mit den niedrigsten Produktionskosten in jedem Spezialbezirk bei erstmaligem Bau kostenlos errichtet. Außerdem wird ein zusätzlicher Gesandter beim erstmaligen Bau anderer Bezirke gewährt. Die Fähigkeit ist nicht auf den Regierungsplatz anwendbar.

Das Sabum Kibittum ist eine spezielle Nahkampfeinheit der Antike und besitzt zusätzliche Fortbewegung und Sicht sowie erhöhte Kampfstärke gegen schwere und leichte Kavallerieeinheiten. Babylons einzigartiges Gebäude ist das Palgum, das mit Bewässerung freigeschaltet wird.

Es ersetzt die Wassermühle und gewährt zusätzliche Produktion und Wohnraum. Zudem erhöht es die durch alle Süßwasser-Geländefelder erzeugte Nahrung, doch die Stadt muss an einen Fluss angrenzen.

 

Auch Interessant

Über Wilfried Just 9015 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken.