Alles bleibt in der Familie?

Bild Piatnik

Nicht beim berüchtigten Azzardo-Clan! Hier wird beim jährlichen Aufteilen der ergaunerten Waren nur ein Familienmitglied richtig fette Beute machen.

Neben etwas Glück erfordert dieses Zockerspiel für die ganze Familie, erschienen im Wiener Spieleverlag Piatnik, eine hohe Risikobereitschaft. Wer bewahrt dabei am besten die Nerven und schnappt sich kaltblütig die Anteile der Mitspieler?

Belohnt werden bei „Family Inc.“ in erster Linie die wagemutigsten Spieler. Die Regeln rund um das Aufdecken von Chips mit unterschiedlichen Werten sind schnell erklärt und schon beginnt die Zockerrunde, bei der sich bis zu sieben Spieler ab acht Jahren die Beute streitig machen.

Je größer die Runde dabei ist, umso spannender gestaltet sich der Verteilungskampf. Ziel des Spiels ist, als Erster das Feld 100 auf dem Zählplan zu erreichen und sich so den Löwenanteil der Gaunerware zu sichern.

Ob jemand dabei auf Risiko spielt oder seinen Zug bereits nach kurzer Zeit beendet, kann in jeder Runde neu entschieden werden. Ist Fortuna wohlgesonnen, lassen sich Chips der Mitspieler einkassieren, was ein schnelleres Vorrücken zur Folge hat.

Bild Piatnik

Wer sein Glück allerdings zu sehr herausfordert, gerät schnell ins Hintertreffen und verliert seine Beute. Aber natürlich hält eine Familie auch zusammen und dann zeigt sie ein Herz für ihre vom Pech verfolgten Mitglieder: Mithilfe von Diamanten finden sich diese zuweilen plötzlich auf der Gewinnerstraße wieder.

Der renommierte Spieleautor Reiner Knizia hat bisher über 600 Spiele veröffentlicht, zahlreiche davon wurden mit internationalen Preisen ausgezeichnet. Mit „Family Inc.“ ist ihm erneut ein großer Wurf gelungen, der das Zeug zum Dauerbrenner hat. Das rasante Zockerspiel (für 2-7 Spieler ab 8 Jahren) mit der von Markus Erdt stammenden Illustration dauert nur rund 15 Minuten, sodass sich die ehrenwerte Familie sicher auch mehrmals um ihre Beute streiten kann.

Einen Teaser gibt es auf dem YouTube-Kanal „Piatnik Spiele“ unter: www.youtube.com/watch?v=o26hygUBDpE

 

Auch Interessant

Über Wilfried Just 9283 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken.