Handbuch für Klimaschützer

Bild Ravensburger

Klimaschutz ist ein drängendes Thema – und spätestens seit Fridays for Future auch für Kinder hochaktuell. „Was für’n Müll! Schritt für Schritt zum Umwelthelden“ von Clive Gifford und Jacquie Wines zeigt, was junge Klimaschützer tun können.

Kurze Texte und Zeichnungen im Comicstil vermitteln auf unterhaltsame Weise altersgerechte Informationen und geben praktische Tipps für einen nachhaltigen Alltag. Das Handbuch ist gerade bei Ravensburger erschienen.

Die Waschmaschine ist wieder nur halbvoll, die Heizung läuft bei geöffnetem Fenster und zum Bäcker um die Ecke fährt Papa mit dem Auto? Ist das sinnvoll?

Mit diesem Buch spüren Kinder die kleinen Umweltsünden des Alltags auf und erfahren, wie es auch anders funktioniert. Das Beste dabei: Etwas für die Umwelt zu tun, macht sogar Spaß!

In sieben Kapiteln geht es um verschiedene Aspekte des Umweltschutzes, vom grünen Haushalt über Recycling und weniger Müll bis hin zum Schutz der Ozeane. Das Handbuch vermittelt gut verständlich Fakten rund um Klima und Natur.

Dazu gibt es viele Tipps, die Umwelthelden ab acht Jahren selbst umsetzen können: Sie organisieren einen Tauschflohmarkt mit ihren Freunden, legen ein eigenes Gemüsebeet an oder machen aus Müll tolle Dinge.

Bild Ravensburger

Die Autoren Clive Gifford und Jacquie Wines motivieren Kinder, ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen. Mit dem witzig illustrierten und übersichtlich gestalteten Handbuch können die Leser sofort aktiv werden, ganz nach dem Motto von Klimaaktivistin Greta Thunberg: „Ich habe gelernt, dass man nie zu klein dafür ist, um etwas zu bewirken.“

Clive Gifford ist Journalist und Autor. Er hat über 200 Bücher veröffentlicht und sich auf Sachbücher für Kinder und Jugendliche spezialisiert.

Jacquie Wines ist Autorin, Übersetzerin und Lektorin.

Verlag Ravensburger

Auch Interessant

Über Die Redaktion 9522 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.