Neue Kinderspiele machen tierisch viel Spaß

Bild Piatnik

Nicht nur zum Internationalen Kindertag (1. Juni) sollten die Jüngsten im Mittelpunkt stehen. Für ihre Entwicklung sind gemeinsame Zeit, gemeinsames Erleben und gemeinsamer Spaß enorm wichtig. Den gibt’s zum Beispiel beim Spielen im Familienkreis oder beim gemeinsamen kreativen Gestalten.

Der Wiener Spieleverlag Piatnik, dessen vergnügliches „Speedy Roll“ als Kinderspiel des Jahres 2020 ausgezeichnet wurde, bringt auch mit seinen neuesten Kinderspielen tierisch viel Spaß auf den Spieletisch. Und für Bastelfreude gibt es kreative Herausforderungen.

Für 4-Jährige Go! Doggy go!

  • Spieltyp: Wettrennen | Anzahl: 2-4 Spieler | Spieldauer: 15 Minuten | Preis: ca. 15 Euro

„Go! Doggy go!“ lädt Kinder ab vier Jahren zu einem tierischen Wettrennen ein. Achtung, fertig, los! Wer schafft es mit etwas Würfelglück, seinen Dackel als Erster ins Ziel zu bringen, bevor er zu lang wird? Denn Vorsicht, auf der Strecke befinden sich bunte Fußspuren. Landet ein Dackel mit seinen Vorderbeinen darauf, muss der Spieler dieser Farbe seinen Dackel um einen Bauchteil verlängern.

Bild Piatnik

Das macht es schwieriger Sieger zu werden, denn gewonnen hat der Spieler, dessen Hund mit seinen Hinterpfoten die Ziellinie zuerst überquert.

Nominiert für den „Deutschen Spielzeugpreis 2021″ in der Kategorie „Alles fürs Kinderherz“.

Teaser unter: www.youtube.com/watch?v=I8KIOtoJjls

Für 5-Jährige – Piggy Pearls

  • Spieltyp: Reaktionsspiel | Autoren: Anna Oppolzer und Stefan Kloß | Anzahl: 2-4 Spieler | Spieldauer: 20 Minuten | Preis: ca. 19 Euro

Bei diesem rasanten Reaktionsspiel für Kinder ist tierischer Spaß garantiert, wenn es auf die Suche nach wertvollen Perlen geht! Denn Omas Trudes Perlenkette ist gerissen! Vier süße Schweinchen wühlen – gleichzeitig – im Matsch der Schweinesuhle. Es gilt, zunächst möglichst viele Spielplättchen mit Perlen zu finden und in den eigenen Trog zu legen. Aber stimmen die Perlen auch mit den ausliegenden Karten überein? Wer genau hinschaut und schnell kombiniert, hat am Ende die meisten Punkte gesammelt.

Bild Piatnik

Teaser unter: www.youtube.com/watch?v=v_pdyOMhwB8

Für 6-Jährige – Freeze Factory

  • Spieltyp: Verschiebespiel | Autoren: Gil Druckmann & Danny Hershkovits | Anzahl: 2-4 Spieler | Spieldauer:
    30 Minuten | Preis: ca. 10,50 Euro

Nachwuchsingenieure haben eine geniale Eiskugelcrememaschine erfunden, die gleichzeitig drei Kugeln mit verschiedenen Eissorten in die Eistüte füllt. Welcher Spieler kann die Maschine am besten bedienen und schafft es durch geschicktes Verschieben der ausliegenden 13 Eissorten genau die drei Kugeln in eine Reihe zu bringen, die seine Eistüte vorgibt? Für den Sieg braucht es vor allem Konzentration, aber auch ein bisschen Glück.

Bild Piatnik

Nominiert für den „Deutschen Spielzeugpreis 2021″ in der Kategorie „Für die ganze Familie“.

Teaser unter: https://www.youtube.com/watch?v=sEhhhvWuG6Y

Kreative Herausforderungen Creagami

  • Spieltyp: Kreativset | Vertrieb: Piatnik | Alter: ab 5 Jahren (Kids Collection), andere Motive ab 7 Jahren | Preis: ab ca. 8 Euro, ca. 10 Euro (Kids Collection), ca. 29 Euro (Art Collection)

Creagami sind Kreativsets zum Herstellen von modularen Origami-Modellen in 3D-Optik. Die jahrhundertealte japanische Kunst, wundervolle bunte Modelle aus gefaltetem Papier herzustellen, regt die Kreativität an und wird gerne zur Entspannung betrieben. Zuerst werden die vorgefalzten Stanzteile gefaltet, bevor die einzelnen Origami-Module ganz ohne Klebstoff zu massiven Modellen zusammengesteckt werden.

Bild Hersteller

Erhältlich in unterschiedlichen Größen (Mini bis Large) mit neuen Motiven. Für junge Bastelkünstler ab fünf Jahren gibt es ab April 2021 mit der KIDS Collection verschiedene Motive mit extra großen Papierteilen, die gut auch für kleine Hände geeignet sind.

Die beiden Modelle der neuen ART Collection beinhalten besonders viele Teile und laden zum Bau berühmter Gebäude ein: der Eiffelturm in den französischen Nationalfarben (1100 Teile) und der Schiefe Turm von Pisa mit 1173 Teilen.

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 14038 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.