Lottas großes Abenteuer

Bild ViaNaturale

Lotta ist zurück – und hat ihre Freunde mitgebracht!

Nach dem Erfogstitel „Logopädischer Mundsport“, der seit 2018 in vielen Kitas zum Morgenritual gehört, können Kinder jetzt ihre Aussprache auch beim beim Mitsingen intuitiv verbessern. Die Logoraffe Lotta wurd diesmal von ihren neuen tierischen Freunden begleitet.

Neben 10 lustigen Logoraffen-Songs gibt es zahlreiche Übungen, die die Sprachentwicklung von Kindern ab 3 Jahren spielerisch fördern und sie gleichzeitig bestens unterhalten. Logopädisch wertvolle Inhalte werden kindgerecht präsentiert.

Bereits jedes dritte deutsche Kind im Vorschulalter hat Sprachstörungen! Am häufigsten lässt sich eine Beeinträchtigungen der Artikulation beobachten: Kinder können bestimmte Laute nicht richtig aussprechen, lassen diese komplett weg oder ersetzen diese fehlerhaft.

Spätestens im Alter von 4 – 5 Jahren sollten Kinder korrekt sprechen können. Ist dies nicht der Fall, müssen die Ursachen rasch gefunden und eine logopädische Therapie schnellstmöglich eingeleitet werden.

Um betroffene Kinder zu unterstützen und es bei allen anderen gar nicht erst so weit kommen zu lassen, haben die Logopädin Steffi Richter, der Singer-Songwriter Martin Lischke und der Coach Abbas Schirmohammadi das neue Audio-Programm „Lottas großes Abenteuer” entwickelt.

Bild ViaNaturale

Das Audio-Programm zum Mitsingen enthält eingängige, eigens komponierte Kinderlieder sowie therapeutisch fundierte Übungen.

Es kann Kindern dabei helfen, ihre Aussprache und Intonation zu verbessern, von Beginn an eine klare Sprache zu entwicklen, das Selbstvertrauen zu stärken, ihr Gesangstalent zu entdecken, Anspannungen und Stress abzubauen.

 

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 14038 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.