In der Schule der magischen Tiere spukt es!

Bild Universal Music Family

Herbst und Winter sind – wenn es draußen auch mal finster, neblig und kalt wird – die perfekten Jahreszeiten, um sich zu Hause mit einem spannenden Hörspiel einzukuscheln!

Universal Music Family Entertainment / Karussell veröffentlicht am 24.11.2023 die Hörspielfassung zu dem neuen Buch „Ach du Schreck!“ aus der Bestsellerreihe „Die Schule der magischen Tiere“ von Autorin Margit Auer, das am 30.08.2023 im Carlsen Verlag erschien. Ein wahrlich gruseliges Hörvergnügen!

Fast alle Schüler und Schülerinnen aus Miss Cornfields Klasse in der Wintersteinschule haben schon ein magisches Tier erhalten. Nur Sibel, Leonie und Matteo warten noch sehnsüchtig auf ihren magischen Weggefährten, der zu ihnen passt und sie im Alltag begleitet.

Doch Nachschub ist in Sicht: Der Besitzer der magischen Zoohandlung Mortimer Morrison geht mit seiner Elster Pinky im Wald spazieren und sie treffen auf das Waschbärmädchen Annabell, die erleichtert und froh ist, dass sie endlich jemand versteht – denn sie ist ein magisches Tier und kann sprechen!

Bild Universal Music Family

Gerne folgt sie der Einladung, mit in die magische Zoohandlung zu kommen, um dann an ein Kind aus Miss Cornfields Klasse vermittelt zu werden. Annabell kann es gar nicht schnell genug gehen, doch ein paar Regeln muss sie erst noch lernen:

Zum Beispiel wie sie versteinert, damit sie nicht von uneingeweihten Personen entdeckt wird. Denn die Schule der magischen Tiere birgt ein Geheimnis, das streng gehütet werden will!

In der Wintersteinschule laufen die Vorbereitungen zum Halloweenfest. Es wird gebastelt, geschmückt und eifrig an der Zeitschrift „Gruselkurier“ gearbeitet. Eddie und Schoki samt ihren magischen Tieren, der Fledermaus Eugenia und dem Pinselohrschwein Peperoni, sind nachts in der Schule unterwegs, um für ihren Knüller-Artikel zu recherchieren. Dabei erschrecken sie sich fast zu Tode, denn in der Schule spukt es!

Und auch Hausmeister Willi Wondraschek hat ein gruseliges Erlebnis, als er den alten Knochenmann als Dekoration fürs Fest aus dem Schulkeller des Grauens holen will.

Wer hier nachts spukt, bleibt lange im Dunkeln. Einzig ein Hinweis führt zu dem Geheimnis:

Wer hat eigentlich die Mülltonne der Wintersteinschule umgeworfen und geplündert?

Während Sibel mit einer neuen Familiensituation kämpft und sich erst an die neue Freundin ihres Vaters gewöhnen muss, wird in ihrer Klasse schon getuschelt, wer wohl als nächstes ein magisches Tier bekommt …?

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13921 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.