KRIMI Total – Nachts im Salon Rouge

Bild Krimitotal

In einer dunklen Seitenstraße im Bahnhofsviertel betreibt Carl Holzmann ein kleines, schummriges Varieté. Ob jung oder alt, einsame Dame oder lässiger Gigolo, jeder findet hier Amüsement par excellence.

Abend für Abend lockt das Varieté mit verführerischen Burlesque-Darbietungen, flotten Rhythmen aus dem Grammophon und viel Alkohol zahlreiche Nachtmenschen und so manch dubiose Gestalt an.

Während der Barmann unentwegt Cocktails mischt, feiern alle beschwingt und bestaunen die koketten, vielseitig begabten Tänzerinnen in ihren aufregenden Kostümen …

Willkommen in den Goldenen Zwanziger Jahren, willkommen „Nachts im Salon Rouge“!
Doch die Musik endet jäh, als der Besitzer des „Salon Rouge“, Carl Holzmann, ermordet aufgefunden wird. Kann eine der entzückenden Tänzerinnen zur Mörderin werden oder hat Hans Voss, der aalglatte Verwalter des Varietés, Holzmann auf dem Gewissen?

Stilecht präsentiert KRIMI total erstmals ein Rezeptheft für Cocktails

„Unsere Spieler werden in eine spannende Zeit versetzt, in der viel gefeiert und getrunken wurde. Deshalb gehört zum Spiel eine exklusive Karte mit Rezepten von Cocktails, die auch so schon in den Goldenen Zwanziger Jahren beliebt waren“, so Jörg Meißner, Geschäftsführer der KRIMI total zur kultigen Getränkekarte.

„Wir sind sehr stolz darauf, mit Ulf D. Neuhaus einen der führenden Köpfe der deutschen Barszene zur Kreation der Karte gewonnen zu haben.“ Neuhaus, u.a. Juror und Präsident der Deutschen Barkeeper-Union e.V., legte bei der Zusammenstellung der Cocktails Wert auf Klassiker sowie eine unkomplizierte Rezeptur.

Stilsichere Mördersuche

Auch im sechszehnten KRIMI total Fall setzt Jörg Meißner, Geschäftsführer der KRIMI total GmbH, auf das bewährte Erfolgskonzept des Unternehmens: Spielen wird zum Event! Wochen vor dem eigentlichen Termin lädt der Gastgeber zur Party. Die acht bis neun Gäste erhalten mit der Einladung ihre Rollen und Hinweise.

Der Dresdner Unternehmer weiß, nun beginnt für alle Teilnehmer das Spiel mit der Frage aller Fragen: „Was ziehe ich an? Welche Kleidung passt zur reizenden Französin Justine, zum schnittigen Barmann Max oder der exzentrischen Dame Eva?“

Da werden Perlenketten, Federboas, Stirnbänder und jede Menge Glitzer sowie Anzug, Weste und Schiebermütze herausgeholt. Zur Party selbst empfiehlt Meißner ein passendes Ambiente mit typischen Drinks und Gerichten jener Zeit, um den Gästen das schnelle Eintauchen in die Welt einer Josefine Baker oder eines FitzGerald zu ermöglichen.

Doch Vorsicht: Der Mörder ist noch unter den Gästen! In mehreren Spielerunden gilt es nun, Gerüchte zu dementieren, Intrigen zu spinnen und mögliche Verdächtigungen zu entkräften. Denn bei KRIMI total gibt es viele Möglichkeiten, Gewinner des Abends zu werden.

Hinweis: Das Spiel ist erst ab 16 Jahren geeignet.

Die letzten Artikel

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 6886 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen