MEINE LEGO® NINJAGO ® RÄTSELBOX

Rätseln, Spielen, Lesen in einer Box

Bild Ameetverlag

Ninjas und Samurais sind die bekannten Figuren aus Japan, die wir in Europa kennen.

Wobei man heutzutage mehr Informationen über die Samurais besitzt als über die Ninjas, die ja auch eine Form von Kundschaftern oder Spionen waren. Verlässliche Quellen gibt es leider keine.

Im Übrigen gab es auch in der Geschichte weibliche Ninjas, die man aber als Kunoichi bezeichnete.

In diesem Fall führt die Geschichte die jungen Hörer in die Welt Ninjago. Kai lebt mit seiner Schwester zusammen und beide arbeiten in einer Schmiede, die sie vom Vater geerbt haben. Kai versucht hierbei besser zu sein als sein Vater, was ihm aber augenscheinlich noch nicht gelingt.

Alles wird anders, als eines Tages die Skelettarmee auftaucht und seine Schwester entführt. Dabei entwendeten diese auch eine Karte, auf der die geheimen Waffen verzeichnet waren und wo sie zu finden sind.

Dies geschah im Auftrag von Lord Garmadon, der mit der Hilfe der Waffe aus der Unterwelt fliehen will, um so die Macht über die Erde zu erlangen.

Zum rechten Zeitpunkt tauchte hier der weise Meister Sensei Wu auf und überzeugte Kai, bei ihm in die Lehre zu gehen, um so seine Schwester zu befreien. Im Tempel traf er noch auf die anderen Schüler des Meisters.

Jay, Cole, Kai und Zane besitzen besondere Eigenschaften und nur zusammen können sie den Lord der Finsternis besiegen. Hierzu müssen sie die Elemente Erde, Eis, Feuer und Blitz einsetzen, was sie letztlich auch schaffen.

Die Hefte bieten viel Abwechslung wegen der Rätselaufgaben, der Geschichte und den vielen Überraschungen. Die größte dabei ist ein Lego Modell aus dieser Reihe, welches man es so nicht zu kaufen bekommt.

Alles verpackt in einer stabilen Metallschachtel, die noch sehr aufwändig bedruckt wurde.

Fazit

Bauen, rätseln und aufbewahren, das ist eine ideale Geschenkidee für große und kleine Fans dieser Reihe.

Man kann die Box nutzen, um seine Lego Steine oder Lego Bücher darin zu sammeln.

  • Verlag Ameet

Die letzten Artikel

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 5541 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen