HABA Little Friends – Lilli und der Geburtstags-Hund

HABA Little Friends - Lilli und der Geburtstags-Hund von Teresa Hochmuth/ Bild cbj

Kinder lieben es, mit ihren Little Friends-Püppchen Erlebnisse aus dem Alltag nachzuspielen und sich neue fantasievolle Geschichten auszudenken.

Bei den Kunststoff-Puppen der Little Friends-Serie besteht die Idee, Kindern eine echte Alternative zu realitätsfernen oder erwachsen wirkenden Püppchen zu bieten.

Kinder brauchen Spielsachen, die ihre eigene Fantasie anregen und ihnen den Freiraum bieten, ihre Ideen zu verwirklichen. In den verschiedenen Themenwelten erleben die Little Friends all das, was auch den Kindern richtig viel Spaß macht:

Sie turnen und tanzen Ballett, sie verbringen ihre Freizeit auf dem Pferdehof und versorgen die Tiere auf dem Bauernhof. Und auf den Hörbüchern dazu gibt es die besten Anregungen, die dann in die Spielwelt der Kinder einfließen.

Die Little Friends Lilli, Mali und Matze wohnen bei Kindergartenkind Mona im Kinderzimmer und teilen mit ihr ein Geheimnis: Wenn kein Erwachsener hinsieht, werden sie lebendig!

Bei den neuen Geschichten erleben die Puppen wieder vielfältige Abenteuer, die wohl jedes Kind auch selber erleben kann.

So wollen im Garten übernachten und man kennt es, nachts ist alles anders, man hört Geräusche, die auch sehr unheimlich klingen, aber in der Realität harmlos sind.

In einer anderen Geschichte geht es ans Basteln und im Wettstreit geht es darum, wer den besten Drachen gebastelt hat.

HABA Little Friends – Lilli und der Geburtstags-Hund von Teresa Hochmuth/ Bild cbj

Und wer darf mit Hund Lucky Gassi gehen? Doch besonders aufregend wird es schließlich auf dem Bauernhof: Ein kleines Ferkelchen kommt auf die Welt! Also viel Spannendes, was hier natürlich nicht verraten wird.

Fazit

Kurze und unterhaltsame Geschichten, ideal für kleine Puppenmamas, die dann diese Geschichten nachspielen. Und somit wird jedes Abenteuer lebendig.

  • Verlag cbj Audio
  • Ab 3 Jahre

Tipp

Über den Autor

Wilfried Just

Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.