Mister Marple und die Schnüfflerbande

Mister Marple und die Schnuefflerbande - Wo steckt Dackel Bruno von Sven Gerhardt/ Bild cbj

»Dass ich Mister Marple heiße, ist kein Zufall. Ich habe Detektivblut in meinen Adern und ein besonders feines Schnüfflernäschen.

Mein Detektivgehilfe Theo wird das schon noch kapieren, auch wenn er manchmal eine echte Schnarchnase ist.«

Bestseller-Autor Sven Gerhardt (Heuhaufen Halunken) bringt mit Mister Marple und die Schnüfflerbande einen witzig-verschrobenen neuen Character in die Kinderzimmer.

Hamster Mister Marple ist durch und durch von der eigenen Genialität überzeugt.

Mit seinen Detektivgehilfen Theo (sein Besitzer) und Elsa (das abenteuerlustige neue Nachbarsmädchen) gründet er die Schnüfflerbande, „Detektei für tierische Angelegenheiten“.

Und tatsächlich, es dauert nicht lange, da stecken Theo, Elsa und Mister Marple mitten in ihrem ersten Detektivfall: Dackel Bruno wird vermisst, und die Schnüfflerbande setzt alles daran, ihn wiederzufinden.

Sven Gerhardt, 1977 in Marburg geboren, ist verheiratet und hat drei Kinder. Um ein Haar wäre er Grundschullehrer geworden, hat sich dann aber doch dazu entschlossen, sein Hobby zum Beruf zu machen.

Nach einigen Jahren in der Werbebranche arbeitet er mittlerweile als Grafiker und Autor in der Verlagswelt.

Mit den Abenteuern rund um die Heuhaufen-Halunken hat er es auf die Kinderbuch-Bestsellerliste des Spiegels geschafft.

Mister Marple und die Schnuefflerbande – Wo steckt Dackel Bruno von Sven Gerhardt/ Bild cbj

Verlag: cbj Kinderbücher

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 6584 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.