black stories Edition von Krimi-Bestsellerautorin Nele Neuhaus

Bild Moses

black stories – das steht für makabre Rätselgeschichten, viel schwarzen Humor und ein bisschen Grusel. Die schwarz-roten Kartensets gehören seit 15 Jahren zu den Bestsellern im Spielebereich.

Nun konnte der moses. Verlag Deutschlands erfolgreichste Krimi-Autorin Nele Neuhaus für die black stories gewinnen und bringt damit nach der Sebastian Fitzek Edition schon die zweite Autoren-Edition auf den Markt.

Für black stories hat Nele Neuhaus 50 brandneue rabenschwarze Rätsel kreiert, wie nur sie es kann: haarsträubend abgründig, perfide und brillant. Jedes Rätsel ein Krimi, bei dem durch Fragen, Raten und Tüfteln ermittelt werden muss, um dem Geheimnis auf die Spur zu kommen.

Da wird eine Frau dank einer einzigen SMS Millionärin. Ein Mann stirbt, weil er Angst vor dem Zahnarzt hat und ein anderer Mann kommt ins Gefängnis, da er sich rührend um das Grab seiner Großeltern gekümmert hat.

Das Besondere: Einige Anekdoten aus dem Umfeld von Nele Neuhaus finden sich in den Geschichten wieder, und wie auch in ihren Krimis ist viel Lokalkolorit aus dem Taunus dabei.

Tipp

Über den Autor

Wilfried Just

Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.