Clouds: Die himmlische Wolkensuche

Bild Asmodee

Wenn Wolken am Himmel erscheinen, sehen wir in ihnen plötzlich Dinge, die wir von der Erde her kennen.

Da sieht eine Wolke aus wie ein Bär, wie eine Burg oder gar wie ein Einhorn. In diesem Spiel müssen genau das die Kinder herausfinden.

Dabei besteht ein Bild immer aus zwei Karten, die nur zusammen das gesuchte Motiv ergeben.

Auf den Spielkarten wurde die Lösung abgedruckt, denn manchmal ist es nicht so einfach, das passende Gegenstück zu finden.

Dabei lässt sich dieses liebevoll gestaltete SUCHSPIEL in zwei Varianten spielen: Miteinander suchen die Kinder gemeinsam so schnell wie möglich alle Wolkenmotive zusammen.

Bild Asmodee

Spielen sie gegeneinander um Punkte, versuchen sie in der Auslage vor den anderen die gesuchten Motive zu entdecken. Außerdem gibt es zwei Spielvarianten.

Einmal gibt die Spielkarte das Motiv vor, welches gesucht wird. Einmal als Wolke und einmal als tatsächliches Bild.

Bild Asmodee

Die Wolkenplättchen liegen dabei gut verteilt auf dem Spieltisch. Man kann es gemeinsam im Team oder auch gegeneinander spielen.

Fazit

Ein Spielthema, welches es so noch nicht gibt. Dabei wurden die Karten sehr liebevoll und detailreich gestaltet.

Das Spielprinzip funktioniert wie beim Memory und da sind die Kinder den Erwachsenen weit überlegen. Das Schöne dabei ist, dass das Spiel in jede kleine Tasche oder Rucksack passt und man es so überall spielen kann.

Außerdem regt es einfach mal an, die Wolken am Himmel näher zu betrachten und wer weiß, vielleicht erkennt man da in den Wolken Dinge, die man so nie am Himmel vermutet hätte.

Insgesamt ein sehr nettes Kinderspiel, dass man wirklich empfehlen kann.

  • Verlag Blue Orange
  • Vertrieb Asmodee
  • für 2 – 5 Spieler ab 4 Jahren
  • SPIELDAUER ca. 15 Minuten
  • Spieljahr 2019

Auch Interessant

News

PLAYMOBIL Sand

Februar 20, 2017 Wilfried Just 2
Jetzt kommt Verstärkung für alle kleinen und großen Bauprojekte! Dank der neuen PLAYMOBIL-Baufahrzeuge mit vielen [...]
Wilfried Just
Über Wilfried Just 7146 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.