Der Sommer kann kommen

Bild Game Factory

Die kleinen grauen Zellen mal wieder so richtig auf Trab bringen – eigentlich eine gute Idee. Und besonders im Urlaub hat man dafür etwas Zeit. Doch klein sollten die Spiele sein. Und handlich. Sie sollen ins Reisegepäck passen und zudem auch für Spaß sorgen.

Der Spieleverlag Game Factory hat einige Spiele für Groß und Klein in hübschen Döschen, die sich für die kommende Urlaubsreise eignen.

Splash – ist da jemand ins Wasser gefallen?
Niemand will baden gehen – springen sollen die anderen: Im neuen Spiel aus dem Verlag Game Factory bauen die Spieler gemeinsam einen Sprungturm. Keine Fläche ist zu klein für dieses kleine große Stapelspiel – nur windstill sollte es sein.

„Baue mit Geschick – gewinne mit Taktik“ heißt das Motto von Splash. 30 bunte Holzsteine – manche sind quadratisch, andere länglich, manche sind flach, andere eher dick und rund – werden zu einem Sprungturm aufeinandergestapelt, der sich immer höher in den Himmel schraubt. Zu Beginn nimmt sich jeder reihum seine Bausteine aus dem Vorrat. Danach wird immer ein Bauteil als Geschenk weitergegeben.

Die Mitspieler bauen zwar gemeinsam, sind jedoch um ihre eigenen Vorteile bedacht, um bei einem Einsturz ein Wasserkristall zu bekommen. Für 13 Euro / CHF 14.90 ist das für bis zu sechs Spieler ab sechs Jahren geeignete Bau- und Stapelspiel Splash im Handel erhältlich.

Tripolo – sogar wasserfest: „3 Gewinnt!“
A, B, C, hinzu kommt noch das D. Außerdem zieren Wurst, Bock, Fisch oder Bombe die runden Karten mit den Buchstaben. Diese glänzen in verschiedenen Farben. Die actionreiche Suche geht um Kartenreihen mit gleichem Bild, gleichen Buchstaben oder gleicher Farbe – sogenannte „Tripolos“ aus drei passenden Karten müssen gebildet werden.

Tripolo von Autorin Maureen Hiron ist handlich in einer hübschen Blechdose verpackt und passt so in jede Reisetasche. Auch ins Schwimmbad darf das Spiel mitgenommen werden. Die Karten sind wasserabweisend und halten locker eine kühle Dusche aus.

Dieser dreifach geniale Kartenspaß verspricht mit seinen 64 Spielkarten rasanten Spielspaß und ist im Verlag Game Factory erschienen. Tripolo für zwei bis vier Spieler ab sechs Jahren ist im Handel für zirka 10 Euro / CHF 12.90 erhältlich.

Speedy Words – eine rasante Buchstabenrallye
Kategorie, Farbe, Buchstabe – New York in Grün oder Kraut in Rot. Je schneller das passende Wort auf der Zunge liegt, desto besser. Speedy Words von der Game Factory fordert die schnelle Reaktion alle Spieler beim Begriffe raten.

Fürs rasche Finden des gesuchten Begriffes muss gut kombiniert werden. Die Kategorie Stadt ist beispielsweise grün und auf der Karte ist das grüne N zu sehen. Richtig wäre also beispielsweise New York.

Speedy Words mit 60 doppelseitig bedruckten, runden Spielkarten versteckt sich in einem schmucken Döschen für zwei bis acht Spieler ab acht Jahren. Es ist ein ideales Mitbringsel für jede Party und ein ideales Reisespiel im Auto oder auf dem Campingplatz. Im Handel für zirka 13 Euro / CHF 14.90.

Finger Tips Tiere und Figuren: Hund herum oder Hals über Kopf
So süüüüß! Vor allem der Pinguin mit seinem Schal. Und der Panda, der an einem Bambus knabbert sowie Affe oder Tiger. Aber auch der Astronaut, der Straßenkehrer, der Clown oder der Roboter. Alle total knuddelig. Müssen sie auch sein, schließlich sind sie kleine Puppen, die auf den Fingern stecken.

Finger-Tips_GF_box-Spiel
Bild Game Factory

Auf allen fünf, der Daumen gehört dazu. Das Spiel Finger Tips gibt es in zwei Versionen: mit einer bunten Tierwelt oder mit witzig-frechen Figuren. Gesucht wird immer nach dem passenden Tier oder nach dem richtigen Figuren-Paar.

Die handförmigen Spielkarten stecken in einer handförmigen Box und versprechen Kids eine große Handvoll Spaß. Bei Finger Tips für Kinder ab drei Jahren findet jedes Kind schnell seinen Lieblingscharakter.

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13759 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.