Ahoi Schatzinsel

Bild Noris

Dieses kleine Piratenspiel für Kinder ab 5 Jahre ist auf der einen Seite ein Memo- und auf der anderen Seite ein normales Setzspiel.

Auf der einen Seite ist der Spielplan, auf dem eine Piratenbucht abgebildet ist und man kann hier natürlich viel entdecken. Und daneben werden die Schatzinselkarten verdeckt in einem Quadrat abgelegt.

Auf denen sind diverse Objekte vom Spielplan abgebildet. Nun wird die Goldmünze auf ein beliebiges Feld abgelegt. Diese Münze stellt den Piratenschatz dar.

Die Spielfiguren werden dann in einem Abstand von drei oder mehr Feldern aufgestellt. Der Spieler, der am Zug ist, deckt eine Karte auf und prüft, ob er diese verwenden kann, denn vom Standort seiner Figur bis zum Schatz muss der Spieler die passenden Karten ablegen, die mit den entsprechenden Feldern übereinstimmen.

Dann wird die Karte dort abgelegt und die Figur wird auf das passende Feld gezogen. Man muss aber die Karte nicht verwenden, wenn man sich für einen anderen Weg entscheidet.

Wenn man nicht die passende Karte gezogen hat, ist der nächste Spieler am Zuge.

Fazit

Ahoi Schatzinsel ist ein einfaches aber durchaus unterhaltsames Piratenspiel für Kinder ab fünf Jahren, wobei noch die Merkfähigkeit trainiert wird.

Die Kombination mit dem Memospiel ist durchaus gelungen und stellt auch die Herausforderung dar, vor allem dann, wenn man sich schlagartig für einen neuen Weg entscheiden muss, weil der andere Weg bereits blockiert ist, denn man kann nicht die Karten des Gegenspielers nutzen und auch diagonales Ziehen ist nicht erlaubt.

  • Verlag: Noris Spiele
  • Alter: ab 5 Jahre
  • Spieler: 2 bis 4
  • Dauer: ca. 15 Minuten
  • Spieleinteilung: Kinderspiel

Auch Interessant

Über Die Redaktion 9526 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.