Spannendes Spieleprogramm von der Game Factory

Bild Game Factory

Klask – willkommen zum Action-Duell!
Ein mittelgroßes Spielfeld in Blau aus Holz, einige Hindernisse, ein Ball und zwei filigrane Spielfiguren, die magnetisch wie von Zauberhand geführt werden – Klask von Game Factory ist ein Spiel für Torjäger und ein echter Hingucker mit hohem Aufforderungscharakter.

Um dieses schön gestaltete Spiel reihen sich Jugendliche ebenso wie Vater und Tochter – mit den Maßen 45 x 35 Zentimeter hat das Spiel Platz auf jedem Tisch. Mit einem Steuermagneten unterhalb des Spielbretts schicken beide Spieler ihre Spielfigur übers Feld. Es kostet zirka 55 Euro im Handel.

Verfuxt! – ein packender Kinderkrimi, spielerisch verpackt.
Die Empörung im Hühnerstall ist groß, das goldene Ei wurde vom Fuchs gestohlen, doch von welchem? Fuchsteufelswild sind daher die Hühner und machen sich gemeinsam auf die Suche nach Hinweisen. Als Detektive spielen die bis zu vier Spürhühner kooperativ zusammen und bekommen gemeinsam einen Fuchsscanner in die Hand.

Dieser ermöglicht es, dem diebischen Fuchs auf die Schliche zu kommen. Doch der ist schlau und immer wieder kommen neue Hinweise und Verdächtige ins Spiel. Ist der Fuchs schlau, macht er sich auf den Weg in den Fuchsbau. Verfuxt! ist ein kooperatives Spiel für zwei bis vier Kinder ab fünf Jahren, das die Merk- und Entscheidungsfähigkeit trainiert.

Tummple! – wachse über dich hinaus!
Clever bauen und den Gegner mit fiesen Baustopps zu waghalsigen Konstruktionen zwingen: Mit tummple! ist Bruce Shadorf eine kluge Mischung aus Geschicklichkeits- und Strategiespiel gelungen. Zwei rechteckige Basisplättchen sind das Fundament für einen beliebigen Turm aus Holzblöcken. Ob aufeinander oder nebeneinander bleibt der Fantasie und dem verfügbaren Platz überlassen.

Mit den Tumps, sogenannte Baustopps, kommt es zu frechen Manövern, die nachfolgende Spieler zu gewagten Bauvorhaben verleiten. Tummple! ist ein schön gestaltetes Bauspiel aus Holz für zwei bis vier Spieler ab acht Jahren. Preis zirka 20 Euro

Auch Interessant

Über Die Redaktion 9692 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.