Stefan Marquard und Timo Boll auf der Spielwarenmesse

Timo Boll (Tischtennis Star) mit Spielkinder Luce und Hector Schmidt Spiele feiert 30 Jahre Ligretto auf der Spielwarenmesse Nürnberg am 29.01.2019 / Foto: BrauerPhotos / G.Nitschke

Das Traditionsunternehmen Schmidt Spiele® startete die Spielwarenmesse® 2019 mit prominenter Unterstützung: Statt als Experte hinter dem Herd, testete sich Fernsehkoch Stefan Marquard bei Drei Magier® durch die kulinarischen “Highlights” von Ratto Zakko.

Für den Profikoch war dabei äußerste Vorsicht geboten, denn der Oberkellner servierte nicht nur Leckerbissen. Sportlich ging es indes bei Schmidt Spiele® zu: Tischtennis-Star Timo Boll trat im Kultspiel Ligretto® gegen zwei spielbegeisterte Jungs an.

Das Aufeinandertreffen des Schnelligkeits-Profis mit den flinken Kindern steht im Zeichen des rasanten Kartenspiels: Schmidt Spiele® feiert 30 Jahre Ligretto®.

“Es ist toll zu sehen, wie unsere Spiele generationenübergreifend begeistern – sowohl absolute Klassiker wie Ligretto als auch unsere Neuheiten“, so Axel Kaldenhoven, Geschäftsführer Schmidt Spiele GmbH und Vorsitzender des Aufsichtsrats der Spielwarenmesse eG.

Stefan Marquard revolutioniert nicht nur als TV- und Sterne-Koch seit über 35 Jahren die Genusswelt, sondern auch Schulküchen mit seinem Projekt “Sterneküche macht Schule”. Hier zeigt er Schülern und Fachpersonal wie gesunde Ernährung geht. Nun wurde er von Oberkellner Ratto Zakko eingeladen, die ungewöhnliche Küche zu testen.

Stefan Marquard (Starkoch)
Schmidt Spiele, Drei Magier feiert Ratto Zakko auf der Spielwarenmesse Nürnberg am 29.01.2019
/ Foto: BrauerPhotos / G.Nitschke

Ein harter Fall für Stefan Marquard, denn die Speisen kommen mit überraschenden Zutaten wie Fliegen auf den Tisch… Bei dem neuen Reaktionsspiel “Ratto Zakko” von Drei Magier® by Schmidt Spiele® schnappen zwei bis acht Spieler nach versteckten Leckerbissen, serviert durch Ratto Zakko. “Bei Ratto Zakko sind gute Laune und Spannung garantiert. Es ist ein Spiel von dem man nicht genug bekommen kann”, so Stefan Marquard.

Neben dem spannenden Testessen ging es im Ligretto® Match anlässlich des 30-jährigen Jubiläum des Kultspiels heiß her. Die Kinder Luce und Hector (beide 10 Jahre alt) forderten Tischtennis-Profi Timo Boll heraus und hatten das klar erklärte Ziel, den Schnelligkeits-Meister im rasanten Kartenspiel zu schlagen.

Doch Timo Boll konnte mit seinem schnellem Spiel punkten. “Ligretto ist ein Spiel für Jung und Alt. Es fordert und stärkt die Konzentration und hat so auch noch einen Lerneffekt”, so Timo Boll auf der Spielwarenmesse® Nürnberg.

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 14060 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.