Premiere der Spielwarenmarke Bababoo and friends

Bild Bababoo

Mit Bababoo and friends® debütiert auf der diesjährigen Spielwarenmesse in Nürnberg eine innovative deutsche Spielwarenmarke für moderne Eltern, die auf der Suche nach bedeutungsvollen, ästhetischen sowie nachhaltigen Holzspielzeugen mit Persönlichkeit sind.

Die Premiere von Bababoo and friends® ist Höhepunkt einer besonderen, kreativen Partnerschaft zwischen dem weltgewandten Unternehmer Stefano Orowitsch, Absolvent der University of Cambridge und der renommierten Spielwarendesignerin Eliana Sol Martinez. Stefano Orowitsch machte seine Erfahrungen als Unternehmer und Investor in München, im amerikanischen Silicon Valley und in Asien.

Vor 6 Jahren kehrte er in die süddeutsche Heimat zurück und übernahm in 2016 die Altersnachfolge eines kleinen, spezialisierten Spielwarenherstellers. Auf den Stärken des Familienunternehmens bauend und gemeinsam mit der kreativen und konzeptionellen Strahlkraft von Eliana Sol Martinez entstand die Marke Bababoo and friends®.

In das gemeinsame Projekt bringt die ursprünglich aus Uruguay stammende, dreifache Mutter, Chefdesignerin und Mitgesellschafterin, Frau Eliana Sol Martinez, knapp 20 Jahre Erfahrung in der Spielwarenbranche ein. Seit 2003 entwickelte sie zahlreiche Produkte für HABA, arbeitete als Produktdesign-Chefin und Trendgestalterin für NICI sowie im Anschluss fünf Jahre als Designchefin bei Sigikid.

Eine Marke, die das morgen prägt
Das Team hinter Bababoo and friends® kommt aus fünf Kontinenten und stellt Weltoffenheit, Neugier und Toleranz in den Mittelpunkt der Marke. Um die pädagogisch wertvollen und innovativen Holzspielzeuge mit Persönlichkeit zu beleben, hat man zunächst mit viel Liebe zum Detail die Figuren Bababoo und seine Freunde geschaffen. Die gefühlvolle Übersetzung in die Holzspielzeuge geben der Kollektion eine ganz besondere Anziehungskraft.

Der Gründer Stefano Orowitsch erklärt: „Charaktere und Geschichten vermögen das Morgen zu prägen: Wenn sich Menschen weltweit in ähnlichen Erzählungen wiederfinden, können Sie näher aneinanderrücken und harmonischer zusammenleben. Kinder lernen dies am besten auf spielerische Art, deshalb beleben wir unsere Holzspielzeuge von Grund auf mit Persönlichkeit.”

Was macht Bababoo and friends® so besonders?
Indem Bababoo and friends® die Grenze zwischen märchenhaften Charakteren und Holzspielzeug auf eine höchst künstlerische Art miteinander verschmelzen lässt, entsteht eine gänzlich neue Interpretation von Holzspielzeug.

Chefdesignerin und Gründerin Frau Eliana Sol Martinez fügt hinzu: „Als Holzspielzeug finden Erzählungen ihren Weg üblicherweise durch gestaltungsarme Merchandising- oder Werbeartikel in die Kinderzimmer. Standard- oder Wegwerfspielzeuge, oft aus Plastik, dienen ebenfalls häufig als Druckvorlage für bekannte Charaktere von Lizenzen. Geschichtenentwickler schaffen phantastische Stories, aber natürlich keine innovativen Spielzeuge.

Wir machen es genau umgekehrt: Wir entwickeln innovative und nachhaltige Holzspielwaren und erfinden darauf abgestimmt spannende Charaktere und Geschichten, die sinnvoll integriert werden und Begeisterung wecken – alles aus einer Hand. Das ist in dieser Dimension weltweit einzigartig. Wir haben unsere Spielzeuge in zahlreichen Ländern getestet und es überwältigt mich immer wieder aufs Neue, dass die Euphorie unserer kleinen und großen Tester in keinem Land zu bremsen ist. Die Spielzeuge sind einfach unglaublich ansprechend und wecken bei Eltern und Kindern die Neugier nach mehr.”

Nachhaltigkeit weitergedacht
Eine Kernphilosophie von Bababoo and friends® ist die weltweite Förderung von Toleranz, Interesse und Verantwortung. Als Weltbürger von morgen sollen Kinder in der globalen, vernetzen Welt durch bedeutungsvolles Spielzeug zu einem harmonischen Miteinander bewegt werden. Weiter beschreibt Spielwarenunternehmer Stefano Orowitsch: „Wenn wir von Verantwortung sprechen, können wir selbst nicht bei FSC®-zertifiziertem Holz, grünem Strom oder Bewaldungsprojekten aufhören.

Wir leben in einer Welt, in der es Konsumgüter im Überfluss gibt, auf Kosten unserer Umwelt. Daher müssen wir uns als Spielwarenhersteller zwingend überlegen, wie Spielzeuge noch nachhaltiger werden können. Für uns liegt ein Schlüssel dazu in der Kreativität, wie man am Beispiel unseres Steckspiels  „Wal Wilma” erkennen kann. Das Spielzeug erzeugt ein vielfaches an Spielwert bei identischem Materialeinsatz wie vergleichbare Steckspiele. Ein weiterer Schlüssel liegt in Persönlichkeit. Mit der Kollektion von Bababoo and friends® bilden innovative Spielzeuge und Figuren eine Synergie. Wenn unsere Charaktere spannend bleiben, werden unsere Spielzeuge eher gesammelt oder weitergegeben als entsorgt.”

Wo wird Bababoo and friends® erhältlich sein?
Die Spielzeuge können ab Herbst 2020 international in den Handel gehen. Derzeit werden in den relevanten Märkten bewusst wenige, sich strategisch ergänzende Retail-Kanäle, geprüft. Exklusivität kann dabei auch eine Rolle spielen.

Wir haben keinen Druck und sondieren in Ruhe mit möglichen Retail-Partnern den idealen Markteinstieg für alle Seiten. Wir kennen den Handel sehr gut und wollen, dass für unsere Kunden eine größtmögliche Differenzierung entsteht und Endkunden ein echtes Erlebnis am Point-of-Sale spüren“, hebt Stefano Orowitsch abschließend hervor.

Auch Interessant

Über Wilfried Just 9023 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken.